The All New ScienceFiles

Kennen Sie das?

Gerade wenn man sich an die Reihenfolge von Regalen und Waren im Supermarkt gewöhnt hat und seinen Weg ohne nachzudenken findet, kommt so ein Marktleiter auf die Idee, Regale neu zu sortieren, Waren von einem zum anderen Ende des Ladens zu verschieben und die Neugier, das Engagement der Kunden dadurch zu fördern, dass er einige liebgewonnene Produkte besonders hinterlistig versteckt.

Customer Empowerment nennt man dieses Vorgehen, das dazu benutzt wird, die Bindung der Kunden an den Laden zu stärken, denn während sich die Kunden die neue Topographie des Ladens erarbeiten, wächst ihre Bindung zum Laden und sie werden – zuweilen auch durch Hilfe – dazu „empowered“, in Zukunft die Produkte, die sie kaufen wollen, selbständig aufzufinden.

So weit sind wir bei ScienceFiles nicht gegangen.

Es findet sich alles da, wo es sich immer gefunden hat.

Wir haben nur die Darstellung aufgemöbelt.

ScienceFiles klarer, übersichtlicher, besser, schöner, virtuoser, lesbarer … haben wir etwas vergessen? … zum Genuss für Geist und Sinne haben wir ScienceFiles gemacht.

Die farbliche Gestaltung spricht an. Schriftart und -darstellung haben so manche Überraschung per Klick bereit.

Die Ikonographie macht denen, die zu ScienceFiles kommen, deutlich: Hier werden Texte von weltweiter Bedeutung veröffentlicht.

Das zusätzliche Bedienen der Maus, das die Leser nun durchführen müssen, hat eine Stärkung der Motorik zur Folge und empowert die Leser, Texte von sich aus zu lesen.

Wir hoffen, die Anstrengungen, die wir unternommen haben, um auf der Höhe der Zeit und der mobilen Endgeräte zu bleiben, die immer häufiger genutzt werden, um ScienceFiles zu lesen, finden die ungeteilte Zustimmung, Freude, ja Euphorie der Leser.

Print Friendly, PDF & Email
Advertisements
17 Comments

Leave a Reply to Michael Klein Cancel reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

Nie waren wir so wichtig wie heute!

Kein Tag ohne FakeNews in den Mainstream-Medien. Kein Tag ohne Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien. Kein Tag ohne Angriffe auf Alternative Medien
Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns mittlerweile 200 Euro bis 300 Euro.
Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.
Liegt Ihnen ScienceFiles am Herzen? Nie war Ihre Unterstützung so wichtig!

Vielen Dank!


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box