Extention Rebellion: Brexit done, Extinction Rebellion done, all done

Der 17. Oktober ist ein historisches Datum.

Am 17. Oktober 733 hat Karl Martell die muslimischen Truppen unter dem Kommando von Abdul Rahman Al Ghafiqi bei Tours geschlagen. Also nicht Martell, sondern seine Soldaten. Der Vormarsch des Islam war damit gestoppt.

Am 17. Oktober 1346 wird David II, König der Schotten, in der Schlacht bei Neville’s Cross von den Truppen Edward III festgesetzt und in den Tower verfrachtet. Die SNP-Abgeordneten können dieser gerechten Strafe bislang entgehen.

Am 17. Oktober 1456 wird die Universität zu Greifswald gegründet. Sie ist somit die zweitälteste Universität im Norden von Kontinentaleuropa.

17. Oktober 1829: Erster Mordversuch an Kaspar Hauser;
17. Oktober 1900: Bernhard von Bülow wird Deutscher Reichskanzler;
17. Oktober 1933: Albert Einstein trifft in New York als einer der ersten Flüchtlinge vor den Nazis ein;
17. Oktober 1970: Anwar el-Sadat wird Präsident von Ägypten;
17. Oktober 1977: GSG-9 stürmt entführte Lufthansa-Maschine Landshut in Mogadishu;
17. Oktober 2007: Der Dalai Lama erhält die Goldmedaille des US-Kongress;
17. Oktober 2017: George Soros gibt bekannt, 18 Milliarden US-Dollar als Kapital an die Open Society Foundations transferiert zu haben;

Der 17. Oktober war eben schon immer ein geschichtsträchtiger Tag, und seit heute ist er auch der Brexit Tag, der Tag der Extension Rebellion, und der Tag, an dem den Londonern endgültig der Gedultsfaden mit Extinction Rebellion gerissen ist.

Wir wollen es unseren Leser nicht vorenthalten.

Mit einem Meisterstück der Strategie stellt Boris Johnson das Unterhaus vor die Wahl, Deal oder Hard Brexit.

Ausgerechnet Jean Claude Juncker, durch seinen Ausschluss einer weiteren Verlängerung, ist hier instrumentell.

Der 17. Oktober, das Ende von Extinction Rebellion in Bildern.

Das muss gefeiert werden!


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann unterstützen Sie uns bitte!

Print Friendly, PDF & Email
13 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box