Guten Rutsch!

Wir wünschen allen Lesern von ScienceFiles
einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2021.

 

Das Neue Jahr kann, nach allem was sich 2020 ereignet hat, kaum schlechter werden.

Für uns hat 2021 natürlich eine besondere Bedeutung, die vollkommen unabhängig von COVID-19 ist:

F R E I H E I T

Nach viereinhalb Jahren kontinuierlicher Versuche, den Brexit zu verhindern, ist es nun soweit: Brexit ist real, nicht mehr zu verhindern. Das UK ein souveränes Land und bislang 62 Handelsabkommen, die am 1. Januar 2021 in Kraft treten, sprechen dafür, dass wir ganz neue Höhen des Konsums erklimmen werden, quasi den pen-y-fan in retail.

Ab dem 4. Januar sind wir in gewohnter Weise wieder für unsere Leser da. Bis dahin wird es wohl dauern, bis wir wieder einsatzfähig sind, nach den Festivitäten anlässlich von Brexit.

Nochmals ein Frohes Neues Jahr von uns allen bei ScienceFiles.
Passen Sie auf sich auf.

Und freuen Sie sich mit uns auf ein Neues Jahr mit ScienceFiles.

Und falls Sie nicht wissen, mit welchen guten Vorsätzen Sie in das Neue Jahr starten sollen, haben wir eine kleine Liste mit Vorschlägen für Sie.


Print Friendly, PDF & Email
8 Comments

Leave a Reply to Aufgewachter Cancel reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box