Der Grüne Kult in Theorie und Praxis

Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte:

Das Bild stammt aus Brighton, East Sussex.
Brighton wird von einem mehrheitlich “grünen” Council regiert.
Mit dem Bekenntnis zu “grün” hat offenkundig eine Art purifizierende Wirkung verbunden, es ist eine Art permanente Beichte, die es erlaubt, jede Sauerei zu begehen, die einem einfällt, schließlich ist man grün und gut.


Bildquelle: Wayne Dixon


Klartext ist unsere Sprache.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.

Vielen Dank!




Folgen Sie uns auf TELEGRAM


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


 

Print Friendly, PDF & Email
10 Comments

Schreibe eine Antwort zu Wanderer Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIE REGIERUNG LÄSST IHNEN KEINE WAHL!

Ob Sie wollen oder nicht, Sie müssen öffentliche Rundfunkanstalten finanzieren. Zum Dank werden Sie indoktriniert.

BEI UNS HABEN SIE EINE WAHL.

Sie können uns mit einer Spende unterstützen. Zum Dank werden Sie von uns informiert.


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box