Rand Paul: Zeit für Widerstand – Zeit, für Freiheit einzutreten!

Das folgende Statement von US-Senator Rand Paul ist ein paar Stunden alt.

Es ist die deutlichste Stellungnahme eines Abgeordneten in einem Parlament, GEGEN den COVID-Wahnsinn, für den derzeit die nächste Runde eingeläutet werden soll, die wir kennen.

Starten Sie Ihren Einkauf bei Amazon hier.

Rand Paul weiß wovon er spricht.
Er hat Medizin studiert, 33 Jahre als Arzt praktiziert.
Er kennt sich in Immunologie und Virologie aus.

Sein Aufruf zum zivielen Widerstand, gegen die fortgesetzte COVID-Diktatur, das fortgesetzte Ausnutzen einer weitgehend inszenierten  Bedrohung, um westliche Gesellschaften in ihrem Kern zu zerstören, könnte zu einer der wichtigsten Wortmeldungen im Kampf freier Bürger gegen kleine Möchtegern-Tyrannen und Polit-Faschisten, die sich anmaßen, über die Freiheit individueller Bürger zu entscheiden, werden.

In dem rund 4 Minuten langen Video sagt Rand Paul u.a.:

Es ist Zeit, dass wir uns zur Wehr setzen.
Sie können nicht alle von uns inhaftieren.

Wir müssen nicht akzeptieren, was sie uns vorschreiben wollen.
Wir können einfach “Nein” sagen.

Wir können ihnen sagen: Wir akzeptieren Eure Maßnahmen nicht. Wir treffen unsere eigenen Entscheidungen, wenn es um UNSERE Gesundheit geht.

Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage, die das Tragen von Masken legitimieren würde.
Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage, um Schulen zu schließen.

Wir stehen an einer Kreuzung, müssen uns entscheiden, ob wir der Propaganda weiter folgen, unserer Gesellschaft, unserer Wirtschaft, unseren Kindern weiteren Schaden zufügen wollen.

Das Blatt wendet sich.
Wir werden immer mehr.
Dieses Mal werden wir Euch nicht Folge leisten.
Dieses Mal wählen wir die Freiheit.




Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Informationen wie diese finden Sie in der Regel nur bei uns.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!


  • Deutsche Bank 
  • Michael Klein
  • BIC: DEUTDEDBCHE
  • IBAN: DE18 8707 0024 0123 5191 00
  • Tescobank plc.
  • ScienceFiles / Michael Klein
  • BIC: TPFGGB2EXXX
  • IBAN: GB40 TPFG 4064 2010 5882 46


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading



Print Friendly, PDF & Email
21 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box