Frauenbevorzugung an Universitäten: Ungeahntes Ausmaß

...dessen, was im Rahmen des Professorinnenprogramms als Frauenbevorzugung betrieben wird. So gibt es an der Universität Rostock zunächst einmal eine „Mitarbeiterin des Professorinnenprogramms“, deren Aufgabe darin besteht, Informationen zum Professorinnenprogramm...

Wider die Zersetzung der (Sozial-)Wissenschaft

...40.000 Euro notwendig. Die nächsten beiden Phasen umfassen die folgenden Arbeitsschritte: Erfassung und Evaluation der Stellen, die über das Professorinnenprogramm und die entsprechenden Programme zur Bevorzugung von weiblichen Bewerbern, wie...

Genderista-Wiki: State of the Art

...zu zwei Politiken, nämlich dem Professorinnenprogramm von Bund und Ländern und dem Maria-Goeppert-Mayer-Programm des Landes Niedersachsen. Für beide Programme haben wir die Professuren mit einer Denomination in Gender Studies zusammengestellt,...

Femipositas an Universitäten: Gender-Blähungen

...das Professorinnenprogramm, in dessen Rahmen Vorgriffsprofessuren für Frauen finanziert werden, die faktisch zu einer Doppelung vorhandener Stellen führen, die Femipositas der Universitäten vorantreibt. Nun wissen wir alle aus der politischen...

Sie lügen und lügen und lügen…

...von Frauen“, es kann als „Gegenfinanzierung von vorgezogenen Nachfolgeberufungen im Professorinnenprogramm des Bundes“ genutzt werden, das ebenfalls nur dann Geld der Steuerzahler veruntreut, wenn ein weiblicher Bewerber auf eine Position...

Genderista-Wiki

...durch Geschlecht: Berufungen auf Professoren werden im Professorinnenprogramm an ein weibliches Geschlecht geknüpft, und nicht etwa an Leistung. Eigens aufgelegte Mentoring-Programme sollen weiblichen Studenten, Promovenden oder Habilitanten einen Vorteil vor...

Gender Trash-Ranking 2020: Es geht los!

...post-Docs ein Vorteil gegenüber männlichen Studenten verschafft werden soll. (inkl. Gewichtung der Menge)? Anzahl Intensität Dient sich die Universität im Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder an? Häufigkeit   Personal:...

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!