Kategorie: individuelle Freiheit

Truck Fudeau: Kanadische Freiheits-Kämpfer sind zurück in Ottawa

Freiheit ist neuerdings etwas Negatives. Deshalb liest und hört man u.a. von Polit-Darstellern, dass ein Zuviel an Freiheit schädlich sei, dass man wahre Freiheit nur in einem regulierten Umfeld finden könne, in dem man vor all dem geschützt sei, von dem die Regulierer, in der Regel irgendwelche Hanseln, die sich gerade für Regierung halten, denken,

Heute schon zensiert worden? Das Demente Haus, Deutschland, 57 weitere Staaten die “Zukunft des Internet”

“A Declaration for the Future of the Internet”. Falls Sie noch nichts davon gehört haben, die deutsche Regierung hat gerade, gemeinsam mit 58 anderen Staaten und der EU-Kommission, die nun auch schon hoheitliche Aufgaben für den eigenen “Nationalstaat” wahrnimmt, eine Deklaration zur Zukunft des Internets unterzeichnet. Es handelt sich dabei um eine dieser Deklarationen, bei

Kollektivismus – Basis von Sozialismus: A-moralisch, modern, krankhaft, zerstörerisch

Der folgende Text wurde im Jahr 1944 veröffentlicht. Er liest sich aus heutiger Sicht wie eine Vorwegnahme all dessen, was die angeblich demokratischen Gesellschaften der Gegenwart auszeichen: Partikularismus, Gruppentotalitarismus [denken Sie nur an all die angeblich benachteiligten Gruppen, die sich vornehmlich durch Neid und Hass auf die Mehrheitskultur auszeichnen], krankhafte Zuordnung von Individuen zu Gruppen,

Impfpflicht-Fanatiker und ein Gesetzentwurf voller falscher Behauptungen und voller ZWANG – Eine De(kon)struktion

Drucksache 20/899 umfasst den “Entwurf eines Gesetzes zur Aufklärung, Beratung und Impfung unter Volljährigen gegen SARS-CoV-2 (SARSCovImpfG)”, den eine Gruppe von Abgeordneten, deren Namen wir am Ende dieses Posts verewigen, eingebracht hat. Wir haben uns der Mühe unterzogen diesen Gesetzentwurf zu lesen und die schlimmsten Fehler und falschen Behauptungen zu sammeln, um sie hier zu

NSDAP 2.0: Kanada ist nun offiziell eine Diktatur

Eine Diktatur kann im Wesentlichen dadurch beschrieben werden, dass ein Herrscher oder eine herrschende Clique nach Gusto Bürgern ihren Willen aufzwingen und für den Fall, dass sich Bürger zur Wehr setzen, den Widerstand durch die Anwendung von Gewalt niederschlagen kann. Das ist eine Beschreibung, die auf Kanada zutrifft, denn in Kanada hat das “House of

Honk Honk! People’s Convoy in den USA gestartet und Quebec voller Trucker

Für den Fall, dass Sie geglaubt haben, in Kanada seien die Proteste der Trucker beendet, weil die Polizei in Ottawa mit bislang in Kanada nicht gesehener Gewalt gegen friedliche Demonstranten vorgegangen ist und das Trudeau-Regime versucht, allen, die ihm im Weg stehen, die ökonomische Existenz zu zerstören, dann haben Sie sich geirrt. Um unsere Leser

#BlackfaceHitler – Zieht das World Economic Forum in Kanada die Fäden?

Dass Justin Trudeau ein WEF-Bubi ist, der das “Young Leader” Programm des World Economic Forum durchlaufen hat, ist kein Geheimnis. Dass Klaus Schwab damit angibt, weltweit Regierungen in der Tasche zu haben, und die kanadische Regierung dabei explizit als Beispiel nennt, das ist auch bekannt. Wir haben darüber berichtet. Wer es noch einmal sehen will:

Livestreams aus Ottawa: Wie hässlich ist die Fratze von Trudeaus Regime?

Friedliche Demonstranten gegen gewalttätige Polizisten, die nichts dabei finden, sich von Trudeaus-Regime instrumentalisieren zu lassen und kein Problem damit haben, sich für den Feigling, der es als Prime Minister nicht über sich bringt, mit den eigenen Bürgern zu sprechen, man muss sich das immer wieder klar machen, was die Ursache dafür ist, dass die Trucker

Des Irrsinns neue Blüte: Freiheit ist eine Idee weißer Suprematisten

Der folgende Kommentar von Dr. habil. Heike Diefenbach, ist eigentlich ein Post, ein Text, der zu wichtig ist, als dass er in einem Thread verbleiben könnte: Die Leute in Kanada demonstrieren für ihre Freiheit. Aber genau das, die Idee der Freiheit selbst, wird neuerdings in Mißkredit zu bringen versucht. Wie? Mir wäre absolut keine Möglichkeit

Trudeau-Clique führt Krieg gegen Bürger: was MS-Medien verschweigen

Wenn Sie in MS-Medien lesen, was derzeit in Kanada vor sich geht, dann müssen Sie den Eindruck gewinnen, dass eine legal handelnde Regierung und nicht etwa ein Haufen Polit-Krimineller versucht, das Land vor dem Abgrund zu retten, an den es von ein paar Truckern (einer small fringe minority) gefahren worden sein soll, einen Abgrund, an

Frauenpower, schwarz: Spazieren gehen reicht nicht, denn: “Wir befinden uns im Krieg”

Frauenpower. Empowerment. Zwei Schlagworte, die Genderisten gerne benutzen, von denen sie sich versprechen, vom Ladenhüter, der auf dem ersten Arbeitsmarkt nicht konkurrieren kann, zum Positionsinhaber kraft Quote zu werden. Das System hat in Deutschland recht gut funktioniert und dazu geführt, dass viele gesellschaftliche Positionen unbrauchbar sind, zusätzliche nutzlose gesellschaftliche Positionen geschaffen wurden und nach und

Transparenz in der Diskussion um Impfstoffe

oder: Warum es falsch ist, nicht offen über die Gefahren der Impfung gegen Covid-19 zu sprechen. Wir alle wissen, dass Regierungen die Gefahren, die mit Impfstoffen gegen Covid-19 verbunden sind, in der Regel nicht selbst thematisieren und dann, wenn sie von anderen thematisiert werden, diese Gefahren möglichst kleinreden, sofern sie sie nicht sofort als Ausdruck einer

Neuseeland: Freedom Convoy – Weltweite Freiheitsbewegung in Fahrt

Beginnen wir den heutigen Tag mit etwas Erfreulichem: Bildern aus Neuseeland, die dem ein oder anderen bekannt vorkommen werden: Trucks, die im Convoy fahren, Menschen, die den Straßenrand mit Flaggen säumen, die auf Autobahnbrücken stehen und den Truckern zujubeln. Was in Kanada begonnen hat, ist nun auf der Gefängnisinsel, in die Jacinda Ardern Neuseeland, vollkommen

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box