Senior-Files: Forum

Forum Navigation
You need to log in to create posts and topics.

Nebenbeidiffamierung: Tagesschau huldigt Merkel

Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Angela Merkel redet jetzt auch im Europaparlament.

Eine Europäische Armee hat sie gefordert und damit noch mehr britischen Argwohn geweckt. Der Brexit sei eine tiefe Wunde. Andere europäische Länder müssten sich an die Finanzvorgaben aus Brüssel halten. Andere europäische Länder müssten Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit einhalten, so belehrt sie die Europäer und erntet Buhrufe.

An dieser Stelle verlassen wir unsere kurze Zusammenfassung und geben der Tagesschau, dort arbeiten die Lehrlinge der Nebenbei-Diffamierung, die einmal richtige Hofberichterstatter werden wollen, das Wort.

„Die Buhrufe kommentierte Merkel knapp: "Dass ich den Kern getroffen habe, zeigt sich an dem Protest. Das ist schön und ehrenvoll." Nach Angaben von Abgeordneten im Saal kamen die Protestrufe überwiegend von rechtsextremen Parlamentariern. Auch Abgeordnete der EU-kritischen britischen UKIP hätten sich beteiligt, berichteten Teilnehmer.“

Wer noch nicht wusste, dass Merkel angetreten ist, so viel europäisches Porzellan wie nur möglich zu zerstören, der weiß es spätestens seit dieser an görenhafter Dummheit kaum zu überbietenden Äußerung.

[caption id="attachment_70335" align="alignright" width="341"] Source: Marian Kamensky[/caption]

Für uns hier interessanter: Die Diffamierungsbemühungen der Tagesschau.

Den Buhrufe, die Merkel erntet, muss nachgegangen werden.

Wir haben die Berichterstattung in etlichen europäischen Medien überflogen. Keiner interessiert sich für die Herkunft der Buhrufe. Es gibt sie, das reicht.

Der Tagesschau reicht das nicht. Im Wolkenkuckucksheim Buhruf-loser Anbetung muss gleich diskreditiert und diffamiert werden, denn Buh rufen kann in Richtung Merkel nur, wer verderbt und böse ist. Für beides gibt es in Deutschland einen festen Begriff: rechtsextrem.

Also werden nicht weiter benannte Abgeordnete aus dem Ärmel gezogen und als anonyme Zeugen für rechtsextreme Buhrufe aufgefahren. Ob auf diese Brachialmanipulation jemand hereinfällt?

Und natürlich sind die Abgeordneten der UKIP, der Partei, die den Brexit betrieben und wohl auch erfolgreich durchgesetzt hat, unter den Buhrufern. Und weil in Deutschland Schuld durch Assoziation hergestellt wird, reicht es nach Ansicht des Kleinmanipulators in der Tagesschau-Redaktion, UKIP in eine Reihe mit Rechtsextremen zu stellen.

Wäre es nicht so primitiv und traurig, man könnte fast darüber lachen.

Ein kleiner Ausschnitt aus der Rede von Nigel Farage zeigt, wie Merkel bei manchen, die sie offensichtlich verärgern will, angekommen ist.

Der letzte deutsche Regierungschef, der es darauf angelegt hat, andere Regierungschefs und Parlamentarier anderer Länder zu verärgern und sich gefreut hat, wenn es ihm gelungen ist, war … Na, wer wohl?

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann unterstützen Sie bitte das private Blog ScienceFiles!
[wpedon id=66988]
ScienceFiles-Spendenkonto

Weitere Möglichkeiten, ScienceFiles zu unterstützen

Anregungen? Hinweise? Kontaktieren Sie ScienceFiles
©ScienceFiles

Print Friendly, PDF & Email
Translate »