Es gibt Katastrophen-Tourismus. Es gibt Liebhaber von Katastrophen-Filmen. Es gibt Katastrophen-Devotionalien – I survived the great Swansea Earthquake. Es gibt Katastrophen, und es gibt diejenigen, die versuchen, den Glauben an Katastrophen zu wecken, um von diesem Glauben profitieren zu können, um sich als edler Profiteur eine goldene Nase zu verdienen, auf Kosten all der Gläubigen