Führender Klima-Aktivist entschuldigt sich für Verbreitung von Klima-Hysterie

Erleben wir derzeit einen Umbruch, eine Rückbesinnung auf Vernunft und Fakten? Man könnte den Eindruck gewinnen. Irrationalismen und die Linke scheinen im Panikmodus und verschießen derzeit alles, was sie an Munition finden können. Das geht nun soweit, dass man in Berlin bei der taz gegen männliche Bäume vorgehen will und in London bei der BBC … Führender Klima-Aktivist entschuldigt sich für Verbreitung von Klima-Hysterie weiterlesen