Sponsoring

Sie können unsere Arbeit dadurch unterstützen, dass Sie Artikel, konkrete Artikel oder den Betrieb des Blogs sponsern.

Wir haben vor einiger Zeit kalkuliert, was uns der Betrieb von einem Tag “ScienceFiles” kostet. Im Minimum 150 Euro so das Ergebnis.

Ein Leser hat angeregt, den Betrieb von ScienceFiles über ein Sponsoring zu unterstützen. Wir haben seine Idee aufgegriffen und bieten „Sponsoring“ in drei Varianten an,

  • als Sponsoring eines Beitrags, mit 50 Euro sind Sie dabei;
  • als Sponsoring des Betriebs von ScienceFiles für einen Tag, 150 Euro haben wir, wie bereits erwähnt, dafür kalkuliert,
  • und für all diejenigen, die gerne einen Beitrag zu einem bestimmten Thema sehen wollen, die z.B. an der Reliabilität oder Validität einer Studie zweifeln, die durch die Medien geht, bieten wir ein Wunsch-Sponsoring an: Sie schreiben uns, worüber wir wiederum schreiben sollen, ergänzen 100 Euro und wir bringen einen entsprechenden Beitrag zu ihrem Wunschthema. Das Wunsch-Sponsoring ist teurer als das einfache Sponsoring, weil uns dadurch höhere Kosten entstehen, dass wir zusätzlich recherchieren müssen.

Wer seinen Namen nur als Akronym sehen will, also M.K. anstelle von Michail Kalaschnikow, der kann uns dies einfach mitteilen.

Und wer einen unserer Posts aus einer bestimmten Kategorie sponsorn will, z.B. Genderismus, Junk Science oder Klimawandel, der kann das einfach als Bemerkung eintragen und uns schicken.

Print Friendly, PDF & Email
Translate »

Unterstützen Sie ScienceFiles

Bevor Sie gehen...

Wir finanzieren uns über Spenden. Je mehr Spenden, desto mehr ScienceFiles, je weniger ... Wenn Ihnen gefallen hat, was Sie hier lesen, wenn sie regelmäßig wiederkommen, um sich zu informieren, wenn Sie Spaß an ScienceFiles haben, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen. Damit Sie morgen wieder von ScienceFiles lesen können.

ScienceFiles-Spendenkonto
Holler Box