Kategorie: Nationalsozialismus

Impfen macht frei – Wenn Sie im KZ landen, dann ist das reiner Zufall

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Analogie der heutigen politischen Maßnahmen zu dem, was im Dritten Reich von der Regierung erlassen und umgesetzt wurde, nicht nur von uns betont wird, sondern von Polit-Darstellern ganz offen ausgesprochen wird. Wem ist aufgefallen, was Jens Spahn in dem folgenden Zitat aus einem Interview, auf das sich das ZDF

Schauprozess II: Heranwachsende 95jährige Ex-KZ-Sekretärin vor dem Landgericht Itzehoe angeklagt

Anklage und Verurteilung vor einem Strafgericht dient – nachzulesen in jedem Lehrbuch zur Einführung in die Kriminologie oder die Rechtswissenschaft – zwei Zwecken: SPEZIALprävention und GENERALprävention. Erstere soll dem Angeklagten, wie es in der entsprechenden Floskel heißt, die Folgen seines Handelns vor Augen führen und ihn von der Begehung weiterer Straftaten abhalten. Letztere soll potentielle

Wegen falscher Einstellung: Arzt aus dem Saarland verweigert Behandlung

Das Dritte Reich war, ebenso wie die DDR und die Sowjetunion, durch ein Klima der Angst und der Anbiederung gekennzeichnet. Wer sich die Mühe macht, entsprechende Literatur zu lesen, die es in großer Zahl gibt, wir erinnern z.B. an unsere Leseliste, die wir hier veröffentlicht haben und ergänzen noch ein paar Einträge von Richard Evans,

Arnold Schwarzenegger, der Barbar verharmlost Holocaust und Nationalsozialismus

Dass Politiker dann, wenn sie sich einen Vorteil davon versprechen, nahezu alles, aber auch wirklich alles behaupten, das ist mittlerweile bekannt. Dass sie in ihrem Bemühen, sich zu inszenieren und ihren politischen Gegner zu diskreditieren, mittlerweile jede Verbindung zur Realität verloren haben und Sprache nicht mehr als Vehikel zur Kommunikation von Information benutzen, sondern ausschließlich

Biden: 250 oder 2.500 Tote bei Bombadierung von Dresden im 2. Weltkrieg

Wenn Joe Biden von “Lügen” spricht, dann zuckt man, angesichts der langen Geschichte frecher Lügen, die Joe Biden hat, regelmäßig zusammen. Wenn Joe Biden dann Donald Trump und Ted Cruz mit Joseph Goebbels vergleicht und im Zuge dieses Vergleichs deutlich macht, was für ein dummer Mensch er doch ist, einer, der über Dinge schwadroniert, von

Das Fundament linker Ideologie ist die Zerstörung

von Dr. habil. Heike Diefenbach und Michael Klein Eigentlich ist das eine Binsenweisheit.  DDR: Misswirtschaft, Mauertote, politische Gefangene, insolventer Staat; Sowjetunion: Massenmord, Hungersnöte, zerstörte Wirtschaft, politische Gefangene, insolventer Staat; Kambodscha: Massenmord, Hungersnöte, Armut, zerstörte Wirtschaft, politische Gefangene, insolventer Staat; China: Massenmord, Hungersnöte, Armut, Zulassung von staatlich kontrolliertem Kapitalismus, Prosperität, Totalitarismus, politische Gefangene, keine Menschenrechte; Venezuela:

Dresdener Seenotretter relativieren den Holocaust

Eine Relativierung des Holocaust, der sich ja nicht nur in der Zahl von 11 Millionen Opfer, die in Konzentrationslagern und durch Terror der Nazis zu Tode gekommen sind, niederschlägt, sondern in jedem einzelnen Schicksal, in der Hoffnungslosigkeit, Angst, Verzweiflung einzelner Menschen, die wegen ihres Glaubens, ihrer politischen Einstellung oder schlicht, weil sie von den Nazis

Bergen-Belsen 15. April 1945: Die Befreiung aus Sicht von Augenzeugen

Die Befreiung von Bergen-Belsen durch die britische Armee hat in den letzten Tagen viel mediale Aufmerksamkeit und viel Politiker-Betroffenheitsansprachen erhalten. Und natürlich wird die Gelegenheit genutzt, um zum Kampf gegen die In-Ismen der Jetzt-Zeit aufzurufen. So hat Niedersachsens Ministerpräsident, Stephan Weil, in seiner Rede dazu aufgerufen, “die Erinnerung an Bergen-Belsen und die Verbrechen der NS-Zeit

Die größten Schreihälse gegen Nazis sind selbst die größten Nazis

Der folgende Mitschnitt stammt aus einem “Konzert” der “Musikgruppe” K_I_Z. K_I_Z gehört zu den Gruppen die der Bundespräsident anlässlich von Konzerten gegen Rechts empfiehlt und die von all den Linken, die so gerne mehr sind, im Kampf gegen all die Nazis, die sie in ihren Wahnträumen sehen, hofiert werden. #Dummheit und #Arroganz scheinen sich noch

Stegner in den Fußstapfen von 1933: Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums

Der Spiegel berichtet heute: “Nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag in Hanau fordern Politiker von CDU, SPD und FDP weitergehende Konsequenzen – etwa keine AfD-Funktionäre im Staatsdienst zu dulden. “AfD-Funktionäre haben im öffentlichen Dienst nichts zu suchen”, sagte der Fraktionschef im schleswig-holsteinischen Landtag, Ralf Stegner dem “Handelsblatt”. Wer der Partei angehöre, identifiziere sich mit einer

Linksjugend und Luftangriff auf Dresden: Projekt Mensch gescheitert

Als wir vor rund 20 Jahren von Toronto nach Vancouver mit dem Zug gefahren sind, saßen wir bei einem Abendessen zwei US-Amerikanern, Vater und Sohn, gegenüber. Wie üblich bei solchen Reisen hat sich ein lebhaftes Gespräch entwickelt, die Herkunft der Gesprächspartner ein Teil davon. Und dann, mitten im Gespräch und völlig unvermittelt, hat der ältere

Süddeutsche Rassengesetze gegen Gesinnungsschädlinge

Wie konnte es soweit kommen? Gerade haben alle, die sich in virtue signalling üben, pflichtschuldig ihre Betroffenheit über Auschwitz und den Holocaust zum Ausdruck gebracht, die Befreiung von Auschwitz durch die rote Armee am 27. Januar 1945 gibt einen Anlass für den Holocaust Memorial Day. Das war vorgestern. Heute sind wieder alle vorgeschützten Erkenntnisse, die

Bilden deutsche Schulen Antisemiten heran oder wandern Antisemiten zu?

Dr. habil. Heike Diefenbach hat wieder einmal eine interessante Untersuchung ausgegraben. „Nazi Indoctrination and anti-Semitic Beliefs in Germany” lautet der Titel der Untersuchung, die in den Proceedings of the National Academy of Sciences of the United State (PNAS) veröffentlicht wurde. Autoren sind Nico Voigtländer und Hans-Joachim Voth. Voigtländer und Voth produzieren mit einem recht aufwändigen

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box