Schlagwort: Dr. Tedros

Olympische Lügengeschichten: WHO-orchestrierte Fallzahlen, Impf-Märchen – unser Bericht aus Japan

Langsam gewinnt man den Eindruck, dass die Lügengeschichten, die international koordiniert über die Gefährlichkeit von SARS-CoV-2 und die dagegen notwendigen Maßnahmen gesponnen werden, an neuralgischen Punkten reißen. Einerseits wird Impfung als Allheilmittel gepriesen, andererseits ändert eine Impfung überhaupt nichts daran, dass Geimpfte weiterhin Masken tragen müssen, weiterhin Abstand halten müssen, weiterhin in Quarantäne müssen, wenn

Die WHO schnüffelt Ihnen nach, selbst bei privaten Gesprächen – überrascht?

Immunisierung gegen… Impfung gegen… Prävention von … Ursache, Erkrankung, Intervention, Behandlung! Die Begriffe haben wir auf einer WHO-Seite eingesammelt. Sie richten sich nicht – wie man vielleicht denken könnte – auf die Behandlung von COVID-19, ihr Zweck ist nicht, Polio auszurotten, das Ziel ist nicht, die Verbreitung von HIV/AIDS zu verhindern. Nein, es geht um

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box