Schlagwort: Parteienspende

Ist der Ruf erst ruiniert, leben Grüne/B90 völlig ungeniert

Einige ScienceFiles-Leser sind irritiert, irritiert darüber, dass im März unter anderem auf N24 und im Spiegel darüber berichtet wurde, dass die Grünen eine Großspende in Höhe von 300.000 Euro erhalten haben, von Jochen Wermuth, aber jetzt erst eine Meldung gemäß § 25 Absatz 3 Satz 2 und 3 des Parteiengesetzes durch den Bundestagspräsidenten erfolgt. Es

Glaubwürdigkeit von Grünen/B90: Für 299.989 Euro von Investor käuflich

Wie käuflich sind politische Parteien? Kann man sich politische Gefallen von Parteien kaufen? Kann man durch Parteispenden Einfluss auf die Politik einer Partei und darüber hinaus auf die Gesetzgebung nehmen? Diese Fragen, zentrale Fragen für die Glaubwürdigkeit einer Demokratie, haben sich Grüne/Bündnis90 im Jahre 2010 gestellt. Konfrontiert mit Großspenden von mehreren 100.000 Euro an CDU/CSU

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box