Schlagwort: Corona-Virus

COVID-19-Impfschäden: Von sich häufenden Einzelfällen und Toten im Forum der BARMER

In der angeblich aufgeklärtesten aller Gesellschaften ist es nicht möglich, offen und ehrlich darüber zu diskutieren, dass die Schnellschuß-Impfung mit welchem COVID-19-Impfstoff auch immer mit Nebenwirkungen, unerwünschten, zum Teil erheblichen und andauernden Nebenwirkungen verbunden ist. Die gar so besorgten Polit-Darsteller und ihr medialer Anhang, deren Aufgabe es wäre, sich – eben weil die Impfstoffe in

Wie immer gefährlicher, übertragbarer, tödlicher: C.1.2: Begrüßen Sie mit uns die SARS-CoV-2 Variante Nummer 1.304!!!

Heureka. Es gibt eine neue. Alpha, Beta, Delta, sie sind Geschichte. Lambda, einst der Shooting-Star am Varianten-Himmel, von dem sich die Mortalitätsenthusiasten und Intensivbettenfanatiker so viel erwartet haben, weigert sich standhaft, im Wesentlichen Peru in relevanter Menge zu verlassen und nach Europa zu reisen. Aber jetzt gibt es C.1.2! C.1.2 Die MS-Medien-Euphorie ist ausgebrochen: Laut

Wie man sich vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen kann

SARS-CoV-2 ist ein Alptraum, wenn es darum geht, das Virus einzudämmen: Das Virus ist offenkundig sehr leicht zu übertragen, hochansteckend und sehr mobil, d.h. es kann auch in Fragmenten, die über kleinste Lufttröpfchen übertragen werden und über erhebliche Distanz für Ansteckung sorgen; Es ist langlebig und kann auf Oberflächen, Türklinken und Aufzugsknöpfen mehrere Tage überleben;

Vornehmlich alte Männer: Erste statistische Daten zu Opfern des Corona-Virus

Wer Bilder aus Wuhan gesehen hat und die Intensität und das Ausmaß staatlicher Maßnahmen Revue passieren lässt, mit denen der Corona-Virus, dem die Tagesschau in den meisten Fällen einen “milden (Erkrankungs-)Verlauf” bescheinigt, bekämpft werden soll, der kann nicht anders als sich darüber zu wundern, dass eine in den meisten Fällen einen “milden Verlauf” nehmende Erkrankung

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box