Schlagwort: Juristen

Vorsicht: Der Welt der Juristen ist nicht zu trauen

Kleines Schmankerl zum Ostermontag; für all diejenigen, die mit Juristen schlechte Erfahrungen gemacht haben, Opfer eines Abmahnungs-Trittbrettfahrers oder eines anderen juristischen Trickster geworden sind: Bullgard, geschaffen zum Schutz von Computern vor Viren, Trojanern und sonstigen digitalen Bestien hat die juristische Welt als das erkannt, was sie ist: Zwielichtig! Und so kennt man sie, die Jurawelt: sie handelt mit dem Schaden

Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen manchen Anwälten und Mafiosis?

Derzeit ist die Mailbox von ScienceFiles wirklich ein Auffangbecken für überraschende eMails aller Art. So hat uns die Tage ein Schreiben erreicht, bei dem wir lange überlegt haben, worum es sich eigentlich handelt, denn der Inhalt hatte mit ScienceFiles so überhaupt nichts zu tun. Eine Möglichkeit besteht darin, dass uns das Schreiben, das aus einer

Die Beleidigung des Kollektivs und andere juristische Unsinnigkeiten

In der letzten Zeit haben wir auf ScienceFiles einige Beiträge veröffentlicht, die sich mit den Versuchen von Genderisten beschäftigt haben, über Sprachregelungen gesellschaftliche Veränderungen herbeizuführen: so nach dem Motto, wenn ich das Wort “Trottel” verbiete, dann habe ich eine hochintelligente Bevölkerung, denn Trottel gibt es ja nicht mehr. Diese Form von Neusprech sieht Genderisten arbeitsteilig

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box