Vorsicht: Der Welt der Juristen ist nicht zu trauen

Kleines Schmankerl zum Ostermontag; für all diejenigen, die mit Juristen schlechte Erfahrungen gemacht haben, Opfer eines Abmahnungs-Trittbrettfahrers oder eines anderen juristischen Trickster geworden sind:

Bullgard, geschaffen zum Schutz von Computern vor Viren, Trojanern und sonstigen digitalen Bestien hat die juristische Welt als das erkannt, was sie ist:

Zwielichtig!

Und so kennt man sie, die Jurawelt:

  • sie handelt mit dem Schaden anderer,
  • verbreitet Viren oder anderes, das Schaden anrichtet;
  • schiebt Ihnen Dinge unter, die sie gar nicht wollen;
  • verändert ihre Daten;
  • überwacht, was Sie im Internet tun.

Jurawelt2.

Print Friendly, PDF & Email
7 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box