Schlagwort: Stiftung Männergesundheit

„Hunde wollt Ihr ewig leben“: Tag des vorzeitigen Männertodes

Sie verdienen das meiste Geld, finanzieren die meisten Mitversicherten, investieren am meisten Lebenszeit in Arbeit, zahlen die meisten Steuern und Rentenbeiträge und sterben früher: Die Männer. Zeit das zu ändern. Deshalb hat die Stiftung „Männergesundheit“ den Tag der ungleichen Lebenserwartungen ausgerufen. Am 10. Dezember ist dieser Tag, an dem die Lebenserwartung von Männern, rechnet man

ScienceFiles Hinweise aus der Welt der Wissenschaft

Drei Beiträge haben heute unsere Aufmerksamkeit erregt, und wir wollen Sie unseren Lesern nicht vorenthalten: Nepotismus in der Wissenschaft Eine sehr piffige Untersuchung kommt aus Italien. In Italien werden mafiöse Strukturen und Nepotismus als Problem wahrgenommen, ganz im Gegensatz zu Deutschland, wo Nepotismus und mafiöse Strukturen durch öffentlich finanzierte Programme wie das Professorinnenprogramm vorsätzlich geschaffen

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box