Kategorie: Drittes Reich

Gesellschaft der Psychopaten? Kleinkristallnächte gegen “Russen”

Als in den 1980er Jahren die Rechtsextremismusforschung in Deutschland wieder Mode wurde, Grund war damals das Aufkommen der Republikaner, konnte man in den meisten der Publikationen einen Begriff antreffen, den heute kaum noch jemand kennt: AMBIGUITÄTSTOLERANZ. Ambiguitätstoleranz ist ein sehr weiter Begriff, ein weites Konzept, das man als Fähigkeit, andere Meinungen, Überzeugungen, Bewertungen, Interessen auszuhalten

NSDAP 2.0: Kanada ist nun offiziell eine Diktatur

Eine Diktatur kann im Wesentlichen dadurch beschrieben werden, dass ein Herrscher oder eine herrschende Clique nach Gusto Bürgern ihren Willen aufzwingen und für den Fall, dass sich Bürger zur Wehr setzen, den Widerstand durch die Anwendung von Gewalt niederschlagen kann. Das ist eine Beschreibung, die auf Kanada zutrifft, denn in Kanada hat das “House of

Deutschland: Das Land in dem wir gut und gerne Mitbürger verprügeln

Die Überschrift ist eine Persiflage auf den wohl blödesten CDU-Spruch, der uns in den letzten Jahrzehnten untergekommen ist: Ist das noch Ihr Deutschland? Einst hat Christopher Browning ein Buch mit “Ordinary Man” überschrieben, ein Buch, in dem er die Tätigkeit der Männer des Polizeibataillon 191 beschrieben hat. Die Tätigkeit: Juden erschießen. Wie wird ein ganz

Ungeimpften-Frei: Duderstadt ist ein Stück Drittes Reich

Ein Leser hat uns ein bemerkenswertes Dokument zugeschickt, das einmal mehr das beschreibt, was wir gestern unter der Überschrift “Zeit der Mitläufer” dargelegt haben: Die vollkommen freiwillige Art und Weise, in der in diesem Fall auf Ebene von Gemeinden in vorauseilendem Gehorsam am Grundgerüst der freiheitlich-demokratischen Grundordnung gesägt und dazu beigetragen wird, dass der bislang

Zeit der Mitläufer: COVID-Gutmenschen in Schulen und Arztzimmern

Mitläufer ist noch der harmloseste Begriff, der uns im Zusammenhang mit denen, über die wir in diesem Post schreiben, einfällt. Ordnen wir, das und vor allem diejenigen, die Gegenstand dieses Beitrags sind, zunächst psychologisch ein, denn es gibt in Deutschland, nicht nur in Deutschland, aber in Deutschland wohl besonders häufig, Menschen, die der Eifer antreibt,

Mit Karacho diesmal in den Impf-Faschismus: Vorauseilender Gehorsam und Boshaftigkeit – eine explosive Mischung

Schlagen wir einen Bogen. Jeder Student der Soziologie, jedenfalls war das früher der Fall, wird im Laufe seines Studiums mit Emile Durkheim, einem der Klassiker der Soziologie konfrontiert und, wenn die Beschäftigung mit Durkheim nicht nur oberflächlich erfolgt, dann mag es sogar sein, dass er von der Idee eines “kollektiven Gedächtnisses”, die Durkheim und Maurice

“Impfverweigerer kosten 180 Millionen Euro pro Woche” – Die neue Rassenhygiene nimmt Fahrt auf

Man vergisst so leicht, dass das Dritte Reich auf Legionen willfähriger Wissenschaftler aufgebaut hat, von denen nicht wenige am Zusammenschreiben und dann in-die-Tat-Umsetzen dessen beteiligt waren, was heute nur noch wenige unter der Bezeichnung “Rassenhygiene” kennen. Die Idee dahinter ist schnell beschrieben, sie stellt in Teilen eine Perversion dessen dar, was im “egoistischen Gen”, das

Schule des Faschismus – Aktuelle Indoktrination in deutschen Grundschulen

Totalitäre, faschistische Regime haben von jeher einen großen Wert darauf gelegt, Kinder und Jugendliche zu indoktrinieren, in die herrschende Lehre zu sozialisieren, und dabei so zu manipulieren, dass es ihnen weitgehend unmöglich wird, sich ein eigenständiges, von den Vorgaben des Regimes unabhängiges Urteil zu bilden. Eines der wichtigsten Mittel für diesen Versuch, unabhängiges Denken von

Schauprozess II: Heranwachsende 95jährige Ex-KZ-Sekretärin vor dem Landgericht Itzehoe angeklagt

Anklage und Verurteilung vor einem Strafgericht dient – nachzulesen in jedem Lehrbuch zur Einführung in die Kriminologie oder die Rechtswissenschaft – zwei Zwecken: SPEZIALprävention und GENERALprävention. Erstere soll dem Angeklagten, wie es in der entsprechenden Floskel heißt, die Folgen seines Handelns vor Augen führen und ihn von der Begehung weiterer Straftaten abhalten. Letztere soll potentielle

Arnold Schwarzenegger, der Barbar verharmlost Holocaust und Nationalsozialismus

Dass Politiker dann, wenn sie sich einen Vorteil davon versprechen, nahezu alles, aber auch wirklich alles behaupten, das ist mittlerweile bekannt. Dass sie in ihrem Bemühen, sich zu inszenieren und ihren politischen Gegner zu diskreditieren, mittlerweile jede Verbindung zur Realität verloren haben und Sprache nicht mehr als Vehikel zur Kommunikation von Information benutzen, sondern ausschließlich

Die neue Schlacht um Tannenberg

Wir beginnen mit einem Experiment: Szenenwechsel Ende August 1914 hat die VIII. Armee unter Führung von Paul von Hindenburg, Erich Ludendorff und Max Hoffmann bei Tannenberg die 1. und 2. Armee des zaristischen Russland unter zunächst Aleksandr Samsonow, dann unter Paul von Rennenkampf vernichtend geschlagen. Der britische Feldmarschall Sir Edmund Ironside hat mit Bezug auf

Dresdener Seenotretter relativieren den Holocaust

Eine Relativierung des Holocaust, der sich ja nicht nur in der Zahl von 11 Millionen Opfer, die in Konzentrationslagern und durch Terror der Nazis zu Tode gekommen sind, niederschlägt, sondern in jedem einzelnen Schicksal, in der Hoffnungslosigkeit, Angst, Verzweiflung einzelner Menschen, die wegen ihres Glaubens, ihrer politischen Einstellung oder schlicht, weil sie von den Nazis

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box