Die Sharia ist ein normativer Rahmen, der im Wesentlichen aus dem Koran abgeleitet und auf dessen Grundlage interpretiert wird. Es ist ein religiöser Verhaltensrahmen, der in islamischen Ländern mit weltlicher Macht einhergeht und durchgesetzt wird, weshalb es in den entsprechenden Ländern keine Demokratie gibt, geben kann, denn eine Demokratie setzt unter anderem Religionsfreiheit und eine