Schlagwort: Michael Stempfle

Grünen-Special: Müllwühler, Genozidale und Irrsinn mit Methode – Wahl zum Denkbehinderten der Woche [KW 31]

Diese Woche stellen wir eine Warnung voran. Falls Sie begründete Bedenken haben, bei Konfrontation mit zu viel geistigem Durchfall neuronalen Schaden zu nehmen, dann sollten Sie vielleicht nicht weiterlesen, denn diese Woche gibt es ein “Grünen-Special”. Wir haben uns der Bitte vieler Leser gebeugt, und zerren diese Woche das unglaublich große Potential das im Dunkelfeld

Antidemokratische Rundfunkanstalt Deutschlands: Nackte Angst oder Wahnsinn und Ideologie sind Zwillinge – “Experten” ihre Inkarnation

“Droht im Herbst ein radikaler Protest?”, Michael Stempfle, ARD-Haupstadtstudio, fragt sich das in einem Beitrag, dessen alleiniges Ziel darin besteht LEGITIME METHODEN DES POLITISCHEN WIDERSTANDS zu diskreditieren, Formen unkonventioneller politischer Beteiligung zu zerstören und durch ein staatlich geleitetes und geplantes Aufmarsch-Tum zu ersetzen. Vorab ein wenig demokratischer Rahmen: Die Versammlungsfreiheit ist eines der wichtigsten demokratischen

ARD-Extremismus-Framing: 225 Brandstiftungen unterschlagen, denn Hakenkreuze malen ist gefährlicher …

Sätze eines Brachialmanipulations-Versuches: “HoustonDeutschland wir haben ein Problem.” “Auch Extremismusforscher wie Florian Hartleb sprechen von einer ‘beunruhigenden Entwicklung’. Denn hinter den Zahlen verbergen sich Schicksale von immer mehr Opfern”. “Die größte Gefahr gehe nach wie vor von Rechtsextremisten aus, betonte Innenminister Seehofer. Die meisten Straftaten, nämlich mehr als 23.600, waren rechts motiviert. Das sind mehr