Ohne epidemische Notlage ist COVID-Impfung illegal! Weiß Jens Spahn, was er fordert?

Ärzteblatt von gestern: “Berlin – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für ein Auslaufen der „epidemischen Lage nationaler Tragweite“ ausgesprochen. Wie ein Ministeriumssprecher bestätigte, äußerte sich der CDU-Politiker heute entsprechend bei Coronaberatungen mit den Gesundheitsministern der Länder. Bild hatte darüber zuerst berichtet. Das Robert-Koch-Institut (RKI) stufe „das Risiko für geimpfte Personen als moderat ein“, somit

Vollständig geimpft, an COVID-19 erkrankt, verstorben…

Man kann diejenigen, die an COVID-19 versterben, obowhl sie durch die hervorragenden Impfstoffe, die Impf-Wunder, die gleich sechsfach und im Widerspruch zu allem, was vor ihrer Entwicklung als notwendige Zeit und Sorgfalt gegolten hat, um Impfstoffe erfolgreich zu entwickeln, eingetreten sind, davor angeblich geschützt sind, relativ leicht vor der Öffentlichkeit verstecken. In den meisten Fällen

Despotismus: Siechtum ehemaliger westlicher Demokratien

Wenn Polit-Darsteller damit anfangen, sich in das einzumischen, was an Information weitergegeben werden kann, dann befinden wir uns im Despotismus. Wenn das, was als freie Meinung geäußert werden kann, von Dritten determiniert wird, zum Beispiel im Rahmen des Netzwerkdurchsetzungs-Gesetzes, dann befinden wir uns im Despotismus. Wenn sich Anbieter von Information in Zensur üben, Informationen, die

Massen-Impfung vollkommen unnötig: Herdenimmunität längst erreicht

Erinnern Sie sich noch an den Beginn der Pandemie? Damals konnte man keinen Bericht über das Corona-Virus lesen, ansehen, anhören, ohne dass der R0-Wert darin vorgekommen wäre, als Maß dafür, wie viele Infektionen von einem Infizierten ausgehen. Damals war der R-Wert natürlich hoch. Deshalb haben ihn Politiker geliebt. Seit der R-Wert eher das ist, was

Österreichische Impf-Taliban – Irrsinn mit Methode

Wir hatten aus zwei Möglichkeiten, die uns spontan eingefallen sind, um diesen Post zu beginnen, zu wählen. Wir haben uns für die Taliban und gegen den Arierpass entschieden. Bekanntlich haben die Taliban, kurz nachdem ihnen Joe Biden in Afghanistan wieder zur Macht verholfen und sie für ihre Mühen reich mit US-amerikanischer Waffentechnik  beschenkt hat, eine

“Dpa-Dilettanten wollt’ Ihr niemals lernen”: Die Antarktis wird kälter – Noch ein Beitrag zu Armseligkeit

Es ist Wetter, nicht Klima! Eigentlich müsste man den Faktencheckern der dpa dankbar sein. Wollte man einen Kurs in Kritischem Denken an einer Universität anbieten und benötigte dazu Material, um Studenten deutlich zu machen, was Kritisches Denken nicht ist, was sich nicht einmal als Denken qualifiziert, sondern bestenfalls als eine Form angewandter Pavlov, Speichelreflexe in

Impf-Fanatiker zerstören Wissen- und Gesellschaft – Zwang, Repression, Unterdrückung, Unterschlagung

Warum wird die Bundesregierung keine Impfpflicht einführen? Weil sie dann für negative Folgen der Impfung haftbar gemacht werden kann und Schadensersatzpflichtig wird. Das perfide Spiel, das derzeit getrieben wird, um Menschen dazu zu zwingen, sich “freiwillig” und unter vollständiger Übernahme aller mit der Verimpfung experimenteller Impfstoffe mit in der EU bedingter Zulassung einhergehender Risiken, Folgeschäden

Gute MS-Presse kaufen: Warum MS-Medien Pfizer und Co verteidigen

Reclaim the Net, eine der wichtigen US-amerikanischen Webpages, haben etwas ausgegraben, das man sich wirklich einprägen und über die nächsten Tage verarbeiten muss. Das hier: Sie lesen richtig. CNBC schreibt und sendet einen Jubelbeitrag über die großartige Entwicklung und das unglaubliche Potential von mRNA-Impfstoffen und Pfizer, Hersteller und Riesenprofiteur von mRNA-Impfstoffen, bezahlt den Beitrag. Bezahlte

Und dann will es niemand gewesen sein: Impfverantwortung Fehlanzeige

Irgendwer muss die Adressen der Menschen ausfindig gemacht haben. Wer auch immer es war, ist nicht für das verantwortlich, was passiert ist. Irgendwer muss die Menschen über ihre bevorstehende Umsiedlung informiert und sie abgeholt haben. Irgendwer muss die Wagons für den Transport der Menschen bereitgestellt haben. Irgendwer muss die Züge gefahren haben. Irgendwer hat die

In Schottland wird gestorben – Übersterblichkeit steigt erheblich an

Ein neuer Tag, ein neues Rätsel in der Welt derer, die sich die Augen fest zuhalten. Für die anderen ist es einfach ein neues Steinchen im Mosaik. Schottland. Schottland verzeichnet nun schon in der 20. Woche infolge eine Übersterblichkeit (nein, um das zu zeigen, muss man KEINE Standardisierung nach Alter vornehmen). Die folgende Abbildung haben

Hinterhältigkeit

Sieh’ da, es gibt noch Soziologen. Zumindest hat es den Anschein. Bislang geht die soziologische Erzählung so: Alle Menschen sind gut, bis auf Rechtsextreme, die sind böse. Alle Menschen haben sich lieb, bis auf Rechtsextreme, die hassen. Alle Menschen wollen nur das Beste für ihre Mitmenschen, bis auf Rechtsextreme, die sind egoistisch. Alle Menschen wollen
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box