Advertisements

Category: Manipulation

Indoktrination, Miss-Bildung und Propaganda in der Erziehung: Kinder-Demonstrationen gegen „den“ Klimawandel

von Dr. habil. Heike Diefenbach Die Kinder, die freitags und bei sonstigen von entsprechend geneigter Seite organsierten „events“ hüpfend und skandierend ihren Ängsten und Forderungen – die sie angeblich oder tatsächlich aufgrund ihrer Ängste erheben – Gehör verschaffen, werden von Positionsbesetzern in politischen Ämtern ebenso wie von den mainstream-Medien als ernstzunehmende Zeitgenossen dargestellt, die sich

Wenn’s beim Lügen brennt: öffentlich-rechtliche Klima-Propaganda geht weiter – Australien, Australien, Australien …

Für die ARD Tagesschau sind die Buschfeuer in Australien ein richtiges Happening. Durchsucht man den Internetauftritt des zwangsgebührenpflichtigen Journalismus dann finden sich nicht weniger als 54 Beiträge, die in den letzten drei Monaten dem Thema Brände in Australien gewidmet wurden. Gäbe es keine Buschbrände, die ARD müsste sie legen, denn worüber sollten sich die Journalisten-Darsteller

Spielerische Indoktrination: wie Kindern das kritische Denken abtrainiert werden soll

In diesem zweiten Teil ihres Beitrages über den Kampf, der derzeit gegen das kritische Denken geführt wird, zeigt Dr. habil. Heike Diefenbach, mit welchen Taschenspielertricks versucht wird, Kinder und Jugendliche so zu konditionieren, dass sie vorgegebene Wertungen für objektive Tatbestände halten und gar nicht mehr auf die Idee kommen, davon abweichende Meinungen überhaupt zur Kenntnis

Kampf dem kritischen Denken! – auch Online: Wie Kinder und Jugendliche durch „Bad News“ spielend indoktriniert werden sollen, Sander van der Linden

Vorrede Der Kampf um “Hearts and Minds” wird mitnichten in Ländern wie Afghanistan oder dem Irak geführt. Er wird in westlichen Ländern geführt, in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, in Frankreich und den Niederlanden. Im Kampf um Hearts and Minds geht es auch nicht darum, Menschen von den Vorteilen westlicher Werte zu überzeugen, sondern darum, Kinder

Inszenierung der Mehrheit: Zu viele Dumme zerstören die Demokratie

Die Mehrheit der Deutschen will … #Wirsindmehr … 97% der Forscher sind der Ansicht, der Klimawandel sei von Menschen verursacht …   Die Inszenierung von Mehrheit ist ein zentrales Motiv in modernen Gesellschaften und man fragt sich: Warum? Für wen ist es attraktiv, eine Mehrheit zu inszenieren? Für wen ist es attraktiv, sich der Mehrheit

ARD-Kontraste – Wenn das Journalismus ist, dann war der Stürmer romantische Prosa

Es kommt selten vor, dass sich ein öffentlich-rechtlicher Sender gegen einen Minister positioniert. Es ist gerade vorgekommen. Am 14. November in der Sendung „Kontraste“, die vom RBB produziert wird, also dem rot-rot-grünen Einflussbereich zuzurechnen ist. In der Sendung „Von wegen Meinungsfreiheit in Gefahr“, geht es vorgeblich darum, die Frage, ob die Meinungsfreiheit an deutschen Hochschulen

Türkei raus aus der NATO!: dpa macht Stimmung

Meinungsumfragen sind ein hervorragendes Mittel, um Stimmung zu schaffen oder Legitimation für Entscheidungen zu beschaffen, die man ohnehin treffen will. Die Struktur der Manipulation durch Meinungsumfragen sieht wie folgt aus: Beispiel 1: Ein Attentäter läuft Amok. Der Attentäter wird mit Rechtsextremismus in Zusammenhang gebracht. Meinungsumfrage: Sind Sie der Meinung, dass für den Kampf gegen Rechts

Landtagswahl Thüringen: Von der Relativität des Gewinnens…

Manipulation beginnt in der Regel bei der Bewertung eines Ereignisses, die durchgesetzt werden soll. Etwa so: Nun ist der “Sieg” hier relativ. Der “klare Gewinner” hat nicht einmal ein Drittel der Stimmen erhalten. Man würde ihn also, nach allem was in der Mathematik als Mehrheit gilt, als denjenigen bezeichnen müssen, der die meisten Anteile unter

Bewusste Täuschung der Zuschauer: Neues aus der Kontraste-Redaktion

Wurden Sie heute schon von der ARD getäuscht?  Vor wenigen Tagen haben wir im Wesentlichen auf Grundlage der Arbeit eines unserer Leser dargestellt, wie bei der ARD, in der Redaktion des „Politmagazins“ Kontraste, Daten manipuliert und frisiert werden, um eine Schlagzeile fabrizieren zu können, die für die AfD negativ ist: „AfD-Abgeordnete fehlen am häufigsten“, so

Lügen als Geschäftsgrundlage: UNwahrhaftige lassen Meeresspiegel heftig steigen – ZDF lügt mit

Das ZDF wartet heute mit einer Geschichte auf, die von der UN lanciert, bereits so verlässliche Printmedien wie den Guardian beschäftigt hat. Das nächste Kapitel der Klimawandel-Apokalypse ist aufgeschlagen. Die angebliche Rekordhitze lässt die Polkappen schmelzen, die Meeresspiegel steigen. Kaufen Sie sich ein Gummiboot und eine Schwimmweste, damit sie nicht ertrinken oder retten Sie sich

Presse-Schmierenschau: Geht es um den Brexit, dann lügen Medien, dass sich die Balken biegen [Operation Yellowhammer]

So schlimm ist der „worst case“. Die ARD schreibt: „Britische Bürger und Unternehmen sind nach Einschätzung der Regierung nicht ausreichend auf einen möglichen EU-Austritt ohne vertragliche Absicherung vorbereitet. Ein harter Bruch mit der Europäischen Union könne zu Blockaden im Frachtverkehr, Engpässen bei einigen Lebensmitteln und Medikamenten, massiven Beeinträchtigungen im Reiseverkehr und gar zu möglichen Unruhen

Grönland bald eisfrei? Im Gegenteil! Eine weitere Klimawandel-Lüge geht baden

In den letzten Wochen haben sich die Horrormeldungen in deutschen Medien, die das Ende des Eises in Grönland, wie wir es kennen, beschworen haben, gestapelt. Wir haben hier eine kleine Auswahl: Eine Hitzewelle macht dem Grönland-Eis den Garaus, es schmilzt sechsmal schneller als 1980, Grönland verliert zwei Gigatonnen Eis an einem Tag. Eine Spitzen-Horrorstory jagt

ZDF: Ein Trash-Sender, der nach Bürgerkrieg lechzt

„Wir werden den Eindruck nicht los, dass es bei der ARD-Tagesschau Leute gibt, die jeden Tag aufs Neue hoffen, dass es in Nordirland zu Ausschreitungen kommt, dass der alte Nordirlandkonflikt, der mit dem Good Friday Agreement von 1998 beigelegt wurde, wieder aufflammt…“ Das haben wir am 19. April diesen Jahres geschrieben. Wir schreiben es heute
Translate »

Nie waren wir so wichtig wie heute!

Kein Tag ohne FakeNews in den Mainstream-Medien. Kein Tag ohne Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien. Kein Tag ohne Angriffe auf Alternative Medien
Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns mittlerweile 200 Euro bis 300 Euro.
Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.
Liegt Ihnen ScienceFiles am Herzen? Nie war Ihre Unterstützung so wichtig!

Vielen Dank!


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box