Schlagwort: Blockwarte

British Blockwart Corporation: Anschwärzen mit BBC-Aktivisten

Man bekommt richtig Lust, angesichts der vielen “korrekten” Selbstinszenierer, die so voller Tugend sind, dass man ihnen vor die Füße kotzen möchte, mehrdeutige Begriffe zu benutzen. Insbesondere dann, wenn sich Zensur-Aktivisten damit brüsten, Bürgern die Möglichkeit genommen zu haben, sich über Erkrankungen, die sie auf COVID-19 Spritzbrühen zurückführen, auszutauschen. Zoe Kleinmann gehört wohl in diese

Derbes Lügen mit ver.di und Blockwarte in Essen – Wetten, Ihnen wird schlecht!

Derzeit geht der folgende Brief, den selbsternannte Blockwarte, die es in Deutschland wieder in großer Zahl gibt, an Bürger verschicken, durch das Internet: Die Anmaßung, die aus solchen Schreiben, die ohne jede Legitimation verschickt werden, spricht, ist an sich schon erschreckend. Noch erschreckender sind jedoch die Parallelen, die sich zur Zeit des Dritten Reichs ergeben.

Kleidung diskriminiert: Die Kölner Uni im freien intellektuellen Fall

Mit der Wahrnehmung ist das so eine Sache. Man nimmt nicht einfach wahr. Uns umgeben Unmengen von Reizen. Wer durch eine beliebige Straße geht, erhält eine Unzahl von Wahrnehmungsangeboten. Indes, niemand nimmt alles wahr. Wahrnehmung ist ein selektiver Prozess, einer, der durch Interesse und Aufmerksamkeit gesteuert wird. Wenn es hinter uns knallt, dann drehen wir

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!