26. Februar: Prescott, Arizona 28. Februar: Zagreb: Kroatien Wir haben die beiden Ereignisse einmal zum Anlass genommen, um nach Daten zu suchen, denen man die ungefähre Häufigkeit, mit denen Meteore in der Erdatmosphäre verglühen, entnehmen kann. Gefunden haben wir unter anderem die folgende Darstellung des Jet Propulsion Institutes der NASA, genau, dem Center for Near