Tag: Klimawandel

Klimawandel: Das Milliarden-Geschäft (Daten und Fakten)

Die Erzählung des menschengemachten Klimawandels ist eine Erzählung, an deren Durchsetzung eine große Anzahl von Personen ein Interesse hat, ein wirtschaftliches Interesse hat. Tatsächlich ist die Klimawandel-Industrie weltweit längst zu einem Hunderte von Milliarden Euro (Dollar) Geschäft geworden. Kein Wunder, dass diejenigen, die am menschengemachten Klimawandel zweifeln, heftige Reaktionen auslösen. Um einmal einen Eindruck davon

Das ist Hysterie

Wir haben eine kleine Liste von Dingen zusammengestellt, schrecklichen Dingen, zumeist, Dinge, die Befürchtungen auslösen, Angst, Verzweiflung, Hysterie. Bitte lesen Sie die Liste und fragen Sie sich, was das Gemeinsame hinter den Einzelpunkten ist, was die gemeinsame Ursache ist: Flugzeiten werden länger, Afrika wird verwüstet, Brücken stürzen ein, Schmetterlinge ziehen in den Norden, es gibt

Klimakatastrophe durch Rechenfehler: ZDF verbreitet Falschmeldung

Ein weiteres Beispiel für gerechtfertigte Zweifel am anthropogenen Klimawandel. Bis zum heutigen Tag findet sich auf den Seiten des ZDF ein Text von Özden Terli, der Diplom-Meteorologe und Redakteur in der ZDF-Wetterredaktion ist. Bis zum heutigen Tag, darf Terli in diesem Text auf den Seiten eines öffentlich-rechtlichen Mediums, das aus Gebühren finanziert wird, nicht nur

Heuchlers Elend? Steinmeier und die Flugkilometer nach Neumünster

Er beglückwünscht die Ayatollahs im Iran zum 40. Jahrestag ihrer Revolution und übersieht dabei die geschätzt 4.500 Gefangenen, die in iranischen Gefängnissen auf ihre Hinrichtung warten. Und weil er schon dabei ist, vergisst er auch die nach unterschiedlicher Schätzung 207 bis 285 Iraner, die allein 2018 hingerichtet wurden zu erwähnen, zumeist durch erhängen, zuweilen auch

Schüleraufmärsche um den Planeten zu retten – Umweltsozialismus einer Unfreien Deutschen Jugend

Es macht uns ärgerlich, wenn Schüler für politische Agitation missbraucht werden. Was uns aber richtig verstört, ist, wenn die missbrauchten Schüler sich mit Freude missbrauchen lassen. Die DDR hatte – wie der Nationalsozialismus – eine lange Tradition des Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen, die in eigens geschaffenen Organisationen zu Gesinnungssklaven des Staates erzogen wurden, denen

Geburtenverbot in Industriestaaten?

Ethische Probleme zeichnen sich dadurch aus, dass sie zum einen menschengemacht sind, zum anderen viel Stoff für Streit bieten, seltsamerweise, denn dass man anderen Lebewesen kein Leid zufügen darf, sollte eigentlich klar sein, dass man nicht lügen und betrügen kann und dennoch denken, man sei ein richtig toller Mensch, ebenfalls, dass man nicht auf Kosten

Neues Hochschul-Fach: Politische Agitation zum Kohleausstieg

Kennen Sie Eberswalde in Brandenburg? Wussten Sie, dass Eberswalde eine Hochschule hat, eine Hochschule für nachhaltige Entwicklung? Einmal ehrlich – Sie wussten das nicht und wenn doch, dann weil sie in unmittelbarer Nähe wohnen oder dort studiert haben. Wir jedenfalls, die wir uns täglich mit wissenschaftlichen Themen, Pressemeldungen und vielem anderen mehr aus dem Feld

Klima-Märtyrer: Mit gutem Vorsatz ins Neue Jahr

Klimawandel. Hitze, Jahrhunderthitze, Heißzeit. Diesel, Feinstaub, NOx, CO2, Meereserwärmung, Gletscherschmelze. Neujahrsböller, Feinstaub, Asthma schon bei Kindern, Inseln verschwinden unter dem Tsunami des Klimawandels. Insekten sterben. Methangas… Jeder Mensch verpestet die Umwelt durch jedes Ausatmen mit Kohlendioxid (CO2). Kohlendioxid ist angeblich für die Erwärmung der Erdatmosphäre verantwortlich. Viele Menschen verpesten die Umwelt mit ihren Verdauungsausdünstungen: Methan,

Hilfe für arme Getreibebauern: Ein Glanzstück der Propaganda

Als die Computerfirma Escom pleite gemacht hat, weil man zu schnell expandiert, zu viel investiert hatte und von den Zinsen für die aufgenommenen Kredite aufgefressen wurde, kam niemand zur Hilfe. Escom hat nicht laut genug gejammert. Wenn ein Reeder ein Schiff im Sturm verliert, sagt jeder: der ist bestimmt versichert und niemand kommt auf die

Ressourcen verbraucht: Deutsche (Schmarotzer) leben auf Kosten anderer!

Das Geschäft mit der moralischen Erpressung, es blüht. „Ressourcen für 2018 bereits verbraucht“, so titelt die Tagesschau gestern. „Deutschland hat an diesem Mittwoch seine natürlich verfügbaren Ressourcen für 2018 aufgebraucht“, so heißt es weiter. Und dann: „Die Menschen in Deutschland leben dann für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen und der Menschen im

Heftige Kritik an Klimaalarmisten: Kritik ernst nehmen, nicht unterdrücken

Das fordert ein Politiker, den man als politisches Schwergewicht bezeichnen muss… … in den USA! Haben Sie wirklich gedacht, es gäbe in Deutschland einen Politiker einer Regierungspartei, der die Kenntnisse, das Rückgrat und den Mut hat, sich gegen den größten Mythos der Moderne zu stemmen? Also wirklich! Nein, wir sprechen von Lamar Smith, dem Vorsitzenden

“Katastrophe auf Raten” – Klimahysteriker gestern und heute

Als an den meisten deutschen Universitäten noch Wissenschaftslehre und Methodologie gelehrt wurde, das war bevor die Genderista und andere politische Aktivisten Wissenschaft veralbert haben, gab es für Studienanfänger in Philosophie oder Wissenschaftstheorie die berühmte „Bewusstseinshürde“. Der Satz „der Schnee ist weiß“ ist genau dann wahr, wenn der Schnee weiß ist. An den Reaktionen auf diesen

Klimawandel als Fake-News: Grönland-Eis schmilzt von unten

Wenn es darum geht, den Untergang der Erde, wie wir sie kennen, zu prognostizieren und auf menschlichen Einfluss, genannt Klimawandel, zurückzuführen, dann steht der Spiegel immer in erster Reihe: Schon 2012 wurde prognostiziert, dass als Folge der Erderwärmung (also dem, was menschengemachter Klimawandel sein soll), Grönland bald zur eisfreien Zone erklärt werden müsse. 2014 war
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 150 Euro und 250 Euro.

 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.

  Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!

ScienceFiles-Spendenkonto
Holler Box