Schlagwort: Massenmord

Plötzlich und unerwartet verstorben: Geplante Bevölkerungsreduktion?

Ein Rätsel geht um, in der westlichen Welt. Das Rätsel des plötzlichen Todes. Was verursacht nur die in großer Zahl sterbenden Menschen, die gerade nun sterben, da sie durch COVID-10 Impfung / Gentherapie vom imminenten Tod an COVID-19 gerettet sind, an dem sie doch partout in so großer Zahl vor dem größten Impfexperiment, das die

Ursachen von Massenmord: Eine Checkliste

Der Vater von Ludwik Kowalski war Kommunist, überzeugter Kommunist. Also ist er von Polen nach Russland gegangen und dort von Väterchen Stalin um die Ecke gebracht worden, wie so viele, die die politischen Säuberungen der Stalin-Ära nicht überlebt haben. Die Schätzungen dazu, wie viele Tote das kommunistische Heil, das Stalin gebracht hat, als Kollateralschaden hinterlassen

Väterchen Stalins Mörderimage wird poliert

Man stolpert immer wieder im Netz über Versuche, Josef Salin zu glorifizieren. Ausgerechnet Stalin, der Diktator, der selbst den Ruf von Diktatoren noch verschlechtern kann. Stalin teilt dabei unter Linken das Schicksal des Kommunismus: So wie die vielen Fehlschläge, die die Ruine des Pantheon der Kommunisten mit den Leichen der Probanden am Feldversuch pflastern, für manche besonders Verständige Beleg dafür

Organisierte Plötzlichkeit: beunruhigende soziologische Ergebnisse

Es gibt sie noch: die soziologischen Ergebnisse, die es wert sind, dass man darüber berichtet. Organisierte Plötzlichkeit, so ist der Beitrag von Thomas Hoebel überschrieben, der in der Dezemberausgabe der Zeitschrift für Soziologie veröffentlicht wurde. Organisierte Plötzlichkeit ist ein Beitrag zur Erklärung von extremen Gewaltsituationen, Situationen, in denen ganz normale Menschen sich entscheiden, an einem

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!