Tag: Verschwörungsideologie

Belltower-Blues: Ministeriums-Finanzierte wollen Oliver Janich diffamieren

Die Belltower News sind ein Ableger der Amadeu-Antonio-Stiftung. Das Bundesministerium für FSFJ sorgt dafür, dass die Belltowers von ihrem angeblichen Kampf für die Demokratie leben können. Die Art und Weise, in der “Demokratie leben!” umgesetzt wird, erinnert allerdings mehr an Versuche im Mittelalter, die Seele eines Sünders zu befreien, indem man ihn ermordet. Auf Twitter

Die Stasi lebt: Amadeu-Antonio-Stiftung will Demokratie aushöhlen

Seit jeher ist es das Begehren von autokratischen und totalitären Herrschern gewesen, ein System zu errichten, in dem eine Staatsdoktrin als Wahrheit durchgesetzt, abweichende Meinungen bekämpft, diejenigen, die sie verbreiten, interniert und ein Heer von Helfershelfern geschaffen wird, das bis in den letzten Winkel der Privatheit das Leben individueller Menschen zu durchsuchen und zu überwachen

Verschwörungsideologie: Die Dummheit hat einen neuen Ausdruck gefunden

Der gepflegte Linksextreme von Welt redet jetzt nicht mehr von Verschwörungstheorie, sondern von “Verschwörungsideologie”. Ist Ihnen der Begriff in den letzten Wochen auch schon begegnet? Uns ist er zunächst bei der ARD-tagesschau aufgestoßen. Herr Gensing schreibt neuerdings von Verschwörungsideologien. Mit dieser Idiotie steht er nicht allein. Der Ausdruck findet sich bei Deutschlandfunk, Deutsche Welle, bei

Einpunkt-Experten: Faktenfinden bei der Amadeu-Antonio-Stiftung

Er ist wieder da. Patrick Gensing beglückt uns wieder fast täglich mit einem seiner … Beiträge. Heute hat er sich Verstärkung aus der Amadeu-Antonio-Stiftung geholt. Gleich und gleich gesellt sich gern, so könnte man formulieren, um diesen neuerlichen Bruch mit jedem Versuch, auch nur ansatzweise Bericht zu erstatten, zu beschreiben. Gensings Mission, nachdem er sich
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box