Unsinn der Woche

Jeden Tag bricht ein unglaublicher Strom von Unsinn über unschuldige Nutzer des Internets herein: Presseveröffentlichungen von Ministerien, Gewerkschaften, Organisationen aller Art, vermeintlich wissenschaftliche Ergebnisse, die an Belanglosigkeit nicht mehr zu überbieten sind oder sich schon auf den ersten Blick als Unsinn herausstellen, sind Legion. Logik wird mit Füßen getreten, Widersprüche als besondere Erkenntnis verkauft, leere Sätze sollen mit besonders gewichtigen Satzzeichen zu geistigem Leben erweckt werden usw.

Alles kann man weder verkraften noch verarbeiten, aber einiges, die – wenn man so will – Highlights sollen doch zu ihrem Recht der Offenlegung und Bloßstellung gelangen.

Unsinn der Woche wird besonders gelungenem Unsinn, für den der Verursacher eigentlich vor die Kommission zum Schutz geistiger Gesundheit gestellt werden müsste, zusammenstellen und dem allgemeinen Gelächter preisgeben – natürlich immer in der Hoffnung, damit dem Verursacher die Möglichkeit zu dem zu geben, was die Menschheit eigentlich auszeichnet, nämlich die Fähigkeit, aus Fehlern zu lernen.

Zu finden ist der gesammelte Unsinn der Woche im Kopfmenue, der aktuelle Unsinn findet sich im Widget am rechten Rand.

Print Friendly, PDF & Email

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box