KANALEquality JETZT

Jetzt machen wir Ernst:

KANALEquality – Wandel gestalten – für Frauen und Männer

Kanalequality

Ihr Engagement

Gestalten Sie gemeinsam mit uns den Wandel in Deutschland – hin zu einem ausgewogenen Verhältnis von Frauen und Männern in den Kanälen der deutschen Städte und Gemeinden. Unterstützen Sie die Initiative “KANALEquality” und nehmen Sie an unseren deutschlandweiten Veranstaltungen teil.

Unsere Aktivitäten

Um unserem Anspruch gerecht zu werden, gehen wir neue Wege. Wir setzen dort an, wo Entscheidungen darüber, wer heute in den Kanal steigt und die Verstopfung an Abzweigung b1 beseitigt, getroffen werden: Wir schärfen insbesondere auf den Entscheidungsebenen der für die Kanalarbeit Verantwortlichen das Bewusstsein dafür, wie tief verankerte Rollenstereotype die Kommunikation und das Verhalten beeinflussen können. Wir geben den für die Kanalarbeit Verantwortlichen unter anderem in Trainingsprorgammen Techniken an die Hand, um diesen Einfluss zu erkennen und gegenzusteuern, gemäß dem Motto: Frauen in den Kanalschacht – für ausgewogene Kanalarbeit! KANALEquality Jetzt!

Gleichzeitig platziert die Initiative das Thema bei Konferenzen und Messen und entwickelt eigene Formate wie Roundtables und Dialogveranstaltungen. Zu diesen werden wir ganz unterschiedliche Zielgruppen einladen. Denn neben den für die Kanalarbeit Verantwortlichen wollen wir auch die Kanalarbeiter von morgen sensibilisieren, etwa Schülerinnen und Schüler, Studierende oder Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger.

Bei unseren Aktivitäten setzen wir auf Praxisnähe und sektoral übergreifende Zusammenarbeit: Indem wir Erfahrungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik verknüpfen, können wir den Bewusstseinswandel in der gesamten Gesellschaft bestmöglich vorantreiben.

Unser Anspruch

Wir setzen uns für ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis bei Kanalarbeitern ein. Denn Deutschland kann es sich nicht leisten, gut ausgebildete Talente nur oberirdisch zu beschäftigen. Nur wenn jede Person – egal ob Mann oder Frau – die Chance hat, an der für die Gesellschaft so grundlegend wichtigen Kanalarbeit mitzuwirken, nutzen wir als Gesellschaft unsere Ressourcen und unser Potential an neuen Ideen.

Wir wollen daher einen grundlegenden Wandel der Arbeitswelt anstoßen: Unser Ziel ist es, in Unternehmen und Institutionen eine neue Kultur der Wertschätzung für Kanalarbeit zu etablieren!

Unsere Gründungsmitglieder:

Dr. habil. Heike Diefenbach, ScienceFiles, international bekannte, strickende und katzenliebhabende Wissenschaftlerin, die die Wichtigkeit einer ausgewogenen Kanalarbeit nicht nur aus weiblicher, sozialwissenschaftlicher, stricktechnischer und katzenliebender Perspektive, sondern aus noch viel mehr Perspektiven argumentieren kann.

Michael Klein, ScienceFiles, international unbekannter, nicht strickender, aber katzenliebhabender Unternehmer, dem sich die Wichtigkeit der ausgewogenen Kanalarbeit erschlossen hat, als er zum ersten Mal mit einem verstopften Abfluss konfrontiert war, von wegen: “… was ist denn schon dabei, da nimmt man Abfluss-Frei, das macht den Abfluss frei” und so… Ha!

Enrico, erfahrener 50:50-Aktivist, der sich seit Jahren für die Belange auch in der Kanalarbeit nicht berücksichtigter gesellschaftlicher Gruppen stark macht. Seine Erfahrung in der Quotierung von allem und jedem ist für KANALEquality JETZT von großer Wichtigkeit, und: Enrico kann stricken.

Unsere Leser sind aufgerufen, weitere Gründungsmitglieder zu stellen, denn unsere revolutionäre Bewegung, die den grundlegenden gesellschaftlichen Wandel bei der Kanalarbeit, also den Wandel von Kultur, Rollenstereotypen und allem, was uns heilig ist, anstrebt, braucht Nachhalt, und Nachhalt schafft man am besten mit Zahlen. Wenn wir erst zum Movement geworden sind, dem sich 100, 1000, nein 1000000, denen die gesellschaftliche Bedeutung ausgewogener Kanalarbeit bewusst ist, angeschlossen haben, dann ist die ausgewogene Kanalarbeit nicht mehr aufzuhalten.

Viva la Revolútion.

Es lebe die ausgewogene Kanalarbeit.

KANALEquality Jetzt!

Wanted: Person des öffentlichen Lebens, die den Schirm über uns hält – keine besondere Qualifikation notwendig.

Unser Geschenk für Gründungsmitglieder:

Print Friendly, PDF & Email
23 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »