Category: Information in eigener Sache

“Panikmacher”

Einige Leute, die langsam aber sicher an Fanatiker in einem Kult erinnern, spammen uns seit Wochen mit immer denselben Links, auf immer dieselben Texte oder Seiten voll. Es wirkt aus unserer Sicht wie eine konzertierte Aktion von Trollen, die sich um eine Reihe von Behauptungen rankt, die man leicht als Blödsinn entlarven kann, z.B.: COVID-19

Aus den Fängen der EU entkommen. Die gute Nachricht das Tages

Als Liveblog: Neue eMail im Postfach. Google: Learn more about our updated Terms of Service. Immer diese Drohungen von Google! Doch dann: Your service provider and data controller is now Google LLC: Because the UK is leaving the EU, we’ve updated our Terms so that a United States based company, Google LLC, is now your service

ScienceFiles Group-Talk auf einen Blick

Wir hatten ein paar kleine Schwierigkeiten, to get the thing going. Jede WordPress-Architektur ist ein kleines Kunstwerk in Plug-in. Aber jetzt läuft das ScienceFiles Group-Talk Forum. Bei allen, die gestern vergeblich versucht haben, sich einzuloggen, entschuldigen wir uns hiermit. Vielleicht tröstet es den einen oder anderen, dass sein Versuch nicht umsonst war, denn die gescheiterten

Rationaler Widerstand in fünf Ortsgruppen

Gleich vorweg eine Entschuldigung: Wir haben unsere Ortsgruppen etwas vernachlässigt. Die Gründe sind die üblichen …, die dem Umstand geschuldet sind, dass wir alles selbst machen. Aber wir geloben Besserung und haben einiges zu berichten, nämlich von ersten Gruppentreffen in: Hamburg, Mannheim (Rhein-Main), Mainz (Wiesbaden) und München Das Gruppentreffen in Berlin steht für den März

30.000 Tonnen Kohle – PRO Jahr – Saundersfoot ist eine Reise wert

There is much to do, take a break. Unser Motto für den heutigen Tag, der in einer Weise begonnen hat, die es einfach nicht zulässt, hinter dem Monitor zu verschwinden und sich mit dem Unfug, den Klimahysteriker, Journalistendarsteller und diejenigen, die denken, weil sie an Hochschulen auf eine Position gehievt wurden, seien sie nun Wissenschaftler,

ScienceFiles-Ortsgruppe Hamburg: Bericht vom ersten Treffen

Die ScienceFiles-Ortsgruppen nehmen Gestalt an, nicht nur auf dem Papier, auch physisch. In Hamburg sind sich 9 Interessenten bei einem ersten Treffen näher gekommen. Als wir die Idee eines Lesers hier publiziert haben, haben wir nicht daran gedacht, dass nach nur wenigen Wochen ein inoffizielles Treffen von Interessierten an der Gründung einer Ortsgruppe in Mannheim,

“Rationaler Mensch sucht Mitstreiter” – Neues aus den ScienceFiles-Ortsgruppen

Es gibt derzeit drei aktive Ortsgruppen von ScienceFiles. Die Mannheimer/Heidelberger Ortsgruppe hat Anfang Januar ein Vortreffen in trauter Zweisamkeit durchgeführt. Wir warten auf nähere Informationen. Die Hamburger Ortsgruppe hat sich am 12. Januar zum ersten Mal getroffen. Der Bericht vom Treffen steht bei uns noch aus. Die Münchner Ortsgruppe, die zahlenmäßig wohl am größten ist,

Wahl zum Wahren Unwort des Jahres: Verschissmus, Klimaleugner, Umweltsau

von Collin McMahon und Michael Klein Es ist soweit: Unsere Leser und die Leser aller anderen beteiligten alternativen Blogs, von Pi-News und jouwatch, von den Unbestechlichen bis zum Jürgen Fritz Blog können jetzt abstimmen, welches Unwort sich über alle anderen Unworte erhebt und deshalb zum Wahren Unwort des Jahres 2019 bestimmt werden muss. Aus mehr

Hijacker – Bloggers Alptraum

Einmal mehr haben Spammer mit ihrer Malware gestern versucht, ScienceFiles lahmzulegen. Es war entsprechend für ein paar Stunden nicht mehr möglich, über Smartphone oder Tablet auf ScienceFiles zuzugreifen und Leser, die per Desktop bei uns angekommen sind und versucht haben, einen Kommentar abzusetzen, mussten feststellen, dass dies nicht möglich war. Wir entschuldigen uns bei allen

Lokaler rationaler Widerstand nun auch in Hamburg und weitere Informationen

Wer hätte das gedacht? Es geht Schlag auf Schlag. Nachdem wir gestern berichtet haben, dass sich die ScienceFiles-Ortsgruppe “München” im Februar 2020 erstmals trifft, hat uns zwischenzeitlich die Nachricht erreicht, dass sich die ScienceFiles-Ortsgruppe “Hamburg” bereits am 12. Januar konstituieren wird. Weitere Treffen sind im Raum Mannheim und in Mainz/Wiesbaden in der Planung, und bei

Wenn ich König von Deutschland wär’…

Wir wünschen allen Lesern von ScienceFiles ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2020 und wir bedanken uns an dieser Stelle für die große Unterstützung, die uns 2019 in Form von Spenden, Aufmunterung, Hinweisen, Lob und vielen netten Mails erreicht hat. Ihr / Sie alle helft täglich dabei mit, dass es ScienceFiles gibt. Nun sind es
Translate »

Nie waren wir so wichtig wie heute!

Kein Tag ohne FakeNews in den Mainstream-Medien. Kein Tag ohne Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien. Kein Tag ohne Angriffe auf Alternative Medien
Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns mittlerweile 200 Euro bis 300 Euro.
Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.
Liegt Ihnen ScienceFiles am Herzen? Nie war Ihre Unterstützung so wichtig!

Vielen Dank!


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box