Tag: Desinformation

Öffentlich-rechtliche Märchen: Dritte Welle des Trump Derangement Syndrome schwappt durch ARD

2016 hat die erste Infektionswelle um sich gegriffen. Unmittelbar nach der US-Präsidentschaftswahl wurden Scharen von MS-Journalisten und Linken vom Trump Derangement Syndrome befallen: Seine Folge: Gesteigerte Boshaftigkeit und extensiver Hass. Die erste Infektionswelle wurde unmittelbar von einer zweiten Welle gefolgt. Gesteigerte Boshaftigkeit und extensiver Hass mündeten in den kontinuierlichen und jahrelangen Versuch, Donald Trump zu

Die ARD kann es nicht lassen: Die tägliche Lüge zur US-Wahl

Es hat mit dem Feminismus angefangen. Personen, die nicht in der Lage sind, ihre Überzeugungssysteme an sich wandelnde Umwelten anzupassen, sind mit dem Feminismus (wieder) aufgetaucht  – wieder deshalb, weil es sich einfach nur um eine andere Spielart von Sozialismus/Kommunismus handelt. Das ideologische Dogma, es überschreibt die Wirklichkeit, nicht wirklich, aber in den Hirnen dieser

Kippt Wisconsin? President neglect “Joe Biden” steht vor einem Desaster

Derzeit findet in Wisconsin eine Nachzählung der Stimmen statt. In Wisconsin gibt es klare Regelungen dafür, wann eine per Briefwahl abgegebene Stimme gültig ist und wann nicht. “6.86  Methods for obtaining an absentee ballot. (1) (a) Any elector of a municipality who is registered to vote whenever required and who qualifies under ss. 6.20 and

Von wegen Goliath – Fake News schon in der Bibel

Es findet sich in der hebräischen Bibel, ist in den Qumranhandschriften, im Masoretischen Text und in der Septuaginta enthalten: Das Buch Samuel. Bekannt ist das Buch Samuel u.a. wegen der filmreifen Darstellung eines letztlich kurzen und eher enttäuschenden Zweikampfes zwischen David und Goliath: “Die Philister zogen ihre Streitmacht bei Socho im Gebiet des Stammes Juda

Prüfung auf Herz und Nieren ist möglich: Wie qualitätvoll ist die Berichterstattung durch mainstream-Medien?

von Dr. habil. Heike Diefenbach Die mainstream-Medien berufen sich gerne auf „die“ Wissenschaft, wenn sie die von ihnen bevorzugte Version der Dinge als unumstößliche Wahrheit darstellen und damit angeblich die Aufklärung der Öffentlichkeit vorantreiben wollen. Ob es um den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel geht oder darum, welche Maßnahmen oder Medikamente im Kampf gegen Covid-19

Täuschen mit Heiko Maas: Ist Irreführung auch Volksverhetzung?

Der Anschlag von Halle jährt sich heute. Schon vor knapp einem Jahr haben wir davon berichtet, wie der Anschlag von Halle von politisch entsprechend interessierter Seite ausweidet wurde. Nun, ein Jahr später, ist Gedenktag, Zeit für die selben Akteure, die Stirn wieder in tiefe Falten zu legen, den Zeigefinger zu erheben, wie Meister Lampe und

Warnung vor UNsinn: Werden Sie nicht zum Reiz-Reaktions-Depp der UN

Wie wir alle wissen, ist die Verbreitung von Desinformationen (es heißt nun Desinformation – misinformation, nicht mehr Fake News) an allem Unheil dieser Welt, vor allem aber daran schuld, dass sich die politische Klasse immer noch mit Kritik an dem, was sie zur Wahrheit beschlossen hat, vom Klimawandel, den Menschen machen sollen bis zum Sozialismus,

Meinungskrieg – Das Informationsmonopol der MS-Medien ist dahin

Wir sind im Krieg! Wir verdanken einem Landrichter aus Marburg eine besondere Erkenntnis. In Deutschland gibt es Meinungskampf, selbst das was als Wissenschaft daherkommen will, ist nur Meinungskampf, so die Erkenntnis, die wir in Anerkennung dessen, den sie ereilt hat, einen Pfotenhauer, zuweilen auch einen Marburger-Pfotenhauer nennen, nicht zu verwechseln mit einem Marburger Gassenhauer. Meinungskampf,

Versteckte Agenda: Was hinter dem Klimawandelhype steckt [kein Dengue-Fieber]

Wir rätseln derzeit, ob die Einstellungsvoraussetzung bei der ARD-Online-Redaktion die unbegrenzte Fähigkeit zur Hysterie, die grenzenlose Dummheit, beides zusammen oder die Bereitschaft, eine versteckte Agenda an die abzufüttern, die immer begierig alles aufschlabbern, was ihnen Sinn im Leben gibt, ist. Es beginnt mit diesem Post der ARD auf Facebook. “Die Tigermücke, die das Dengue-Fieber überträgt,

EU-Aktionsplan: Faktenfinder zur Desinformation der EU-Europäer

Bald sind die Europäer wieder aufgerufen, jenes Parlament zu wählen, das das Zentrum der Macht nicht nur in Europa darstellt, vor dessen Debatten die Welt zittert, dessen Resolutionen Großmächte wie China, die USA oder gar Russland in Ehrfurcht erstarren lassen und dessen im Fernsehen übertragene Abstimmungen mit den teuersten Werbeplätzen verbunden ist. Denn jeder will

Die Mutation einer Nachricht oder öffentlich-rechtliche Meinungsmache

Medienwirkungstheorien weisen Medien in der Regel Effekte auf den öffentlichen Diskurs zu. Medien strukturieren den öffentlichen Diskurs, in dem sie eine Agenda setzen ( die sie, nolens volens aus der Agenda des öffentlichen Diskurses entnommen haben). Medien geben bestimmten Themen Prominenz oder “Sichtbarkeit” (Salience), sie betonen bestimmte Themen vor anderen (Priming) und haben eine Gatekeeping-Funktion.

Eine Kommissarin für Justiz, die gegen geltendes Recht verstoßen will…

Eigentlich wollte Viviane Reding, EU-Kommissarin für u.a. Justiz, am Dienstag, den 23. Oktober vor die Presse treten und ein weiteres Kapitel auf ihrem Weg in den totalitären Staat “Europa” aufschlagen. Reding ist seit Monaten dabei, die Werbetrommel für Mittelschichtsfrauen im Kostüm, also Frauen wie sie selbst, zu rühren, von denen sie denkt, dass sie es
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt …

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!




ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box