Schlagwort: mündiger Bürger

Get Real Information! Wider den Versuch, Bürger unmündig zu halten

Ein mündiger Bürger ist ein gefährlicher Bürger. Er ist in der Lage, eigenständig Information zu sammeln. Er ist in der Lage, die Information rational zu prozessieren. Er ist in der Lage, sich ein eigenständiges Urteil zu bilden. Er trägt die ständige Gefahr in sich, aufgrund seiner Urteilsbildung Regierungen, Polit- und Journalismus-Darsteller und die komplette Gilde

Anleitung zum Mündigsein – 10 Regeln zur Abwehr von Manipulationsversuchen

Wir werden regelmäßig gebeten, das, was man als Prinzipien für ein selbstbestimmtes Leben nennen könnte, zusammenzustellen. Nun sind wir keine Schreiber von Ratgeber-Büchern, sondern Wissenschaftler, weshalb wir der Bitte eine etwas andere Richtung gegeben haben. Was macht einen Menschen zu einem mündigen Bürger? Das ist für uns keine schwierige Frage: Allein und einzig die Fähigkeit

Politische Frankensteine: Die Malaise des deutschen demokratischen Versuchs

Wir haben in letzter Zeit die Angewohnheit entwickelt, unsere Leser vor allem am Wochenende mit neuen Ideen zu überfallen. Die Idee, die wir heute in Beitragsform verpackt haben, klingt zunächst einmal nicht ganz so neu: Deutschland ist eine Versuchsanstalt politischer Narzissten, so lautet unsere These, deren Richtigkeit wir nunmehr unter zwei Kriterien, die bislang in der

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!