Tag: Pandemie

WHO und Lancet – vereint in Lächerlichkeit: Hydroxychloroquine-Krimi

Peer Reviewed Manchen gilt das als Qualitätsmerkmal. Dr. habil. Heike Diefenbach hat in einem Beitrag für die Blaue Reihe von ScienceFiles gezeigt, dass Peer Reviews alles sind, aber sicher kein Merkmal, an dem sich die Qualität eines Textes ablesen lässt. Qualitätsjournale Manche glauben, Texte, die in Zeitschriften, die als Qualitätsjournale gelten, veröffentlicht werden, seien von

Ist die SARS-CoV-2 Epidemie in Deutschland beendet?

“Die Infektionswelle ist vorbei.” Auf der Achse des Guten hat Gunter Frank ihr Ende verkündet. Wollen wir hoffen, dass sich SARS-CoV-2 auch an das Franksche Verdikt hält. Frank weiter: “Die neuesten Zahlen bestätigen ziemlich eindeutig die These, dass wir es auch dieses Jahr mit einer Winterepidemie zu tun hatten, die im April ausläuft. In einigen

SARS-CoV-2: Infektionsrisiko ist NICHT gleich verteilt

Entgegen alle Erwartung, ist es derzeit so, dass Infektionen mit SARS-CoV-2 anhand soziodemographischer und anderer Variablen vorhergesagt werden können. Das bedeutet nicht, dass SARS-CoV-2 zwischen Menschen diskriminiert, es bedeutet, dass Menschen aufgrund unterschiedlicher Lebensumstände (und unterschiedlichen Verhaltens) ein unterschiedliches Risiko haben, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren. Das ist die Formel, auf die man das Ergebnis

Hydroxychloroquine nutzt nichts im Kampf gegen COVID-19 – Ergebnis der ersten großen klinischen Studie

Es hat gut angefangen, für Hydroxychloroquine. Eine französische Studie, von der Gautret et al. berichtet haben, wir haben die Studie hier dargestellt, ist zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Kombination von Azithromycin und Hydroxychloroquine zur Behandlung einer Erkrankung an COVID-19 geeignet erscheint. Alle sechs Patienten, die mit beiden Medikamenten behandelt wurden, sind nach maximal 5

Schulen und Kindergärten wieder öffnen? Ergebnisse einer deutschen Studie

Vor ein paar Tagen haben wir von einer britischen Studie berichtet, deren Ziel es war, die Frage zu beantworten, ob sich die Schließung von Schulen und Kindergärten auf die Verbreitung von SARS-CoV-2 auswirkt. Die nämliche Studie hat keine eigenen Daten erhoben, sondern zusammengetragen, was es bereits an Untersuchungen zu diesem Thema gibt. Gefunden haben die

COVID-19: Schulschließungen ohne Effekt auf die Ausbreitung von SARS-CoV-2

Schulschließungen waren unter den ersten, wenn nicht die ersten Mittel, die diskutiert wurden, um die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu behindern. Man denkt (und wir alle halten unseren Regierungen ja immer noch eine Restrationalität zugute), dass Regierungen ihre Entscheidungen auf Grundlage von Daten, Informationen und einer Abwägung von Kosten und Nutzen treffen, dass sie, mit anderen

Frontalangriff auf die Gefäßbetten: Schweizer Forscher belegen gruselige Fähigkeit von SARS-CoV-2

Das Endothel ist eine Schutzschicht in Blutgefäßen, eine Zellschicht, die eine Reihe von Aufgaben erfüllt: Es dient der Produktion von Stickstoffmonoxid, das zur Regulierung des Blutdrucks benötigt wird; ist eine Barriere zwischen Gewebe und Blut; reguliert den Stoffaustausch; aktiviert oder hemmt die Blutgerinnung; hat eine wichtige Funktion bei der Erhaltung der Fließeigenschaft des Blutes Das

Lockdown ohne Wirkung?

Der Lockdown in Deutschland hatte keinen Effek auf die Verbreitung von SARS-CoV-2, so lautet eine Behauptung, die uns derzeit wieder des öfteren begegnet. Von den Arbeiten, die derzeit im Land unterwegs sind, eine gibt es bei Heise zum lesen, andere bei Achgut, haben wir uns die von Stefan Homburg herausgegriffen, seines Zeichens Direktor des Instituts

Schwedenärger – Maskenpflicht (AfD-Nachhilfe) – dauerhafte Lungenschäden – COVID-19 update

In Schweden gibt es Ärger. Grund ist der Tod. Schweden ist der skandinavische Ausreißer. Schweden: 14.777 positiv Getestete; 1.580 Tote; Norwegen: 7.156 positiv Getestete; 181 Tote; Finnland: 3.868 positiv Getestete; 98 Tote; Stand: 21.04.2020; 0,00 Uhr Während sich Norwegen seit Mitte März im Lockdown befindet, Finnland seine Grenze weitgehend geschlossen hat, Schulen geschlossen hat und

Doch Designer-Virus? Amtspflichtverletzung bei der WHO? COVID-19 tödlichste Pandemie seit 2010 – COVID-19update

SARS-CoV-2 doch ein chinesisches Designer-Virus? Taiwan macht gegen die WHO mobil. COVID-19 ist die mit weitem Abstand tödlichste Pandemie seit 2010. Um 0.00 Uhr des heutigen Tages waren 2.248.863 Menschen positiv auf COVID-19 getestet; 154.145 Menschen sind an COVID-19 verstorben. Verschwörung! Die dpa-Wichtel sollten sich überlegen, diesen Beitrag, den sie derzeit als Faktum verkaufen wollen,
Translate »

Wir benötigen Sie!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box