Tag: Pandemie

Spanische Daten zeigen bereits eine Exzess-Mortalität von 30% wegen COVID-19

Diejenigen, die so gerne anzweifeln, dass COVID-19, trotz der vielen Toten, eine Pandemie darstellt, die behaupten, COVID-19 sei nichts Besonderes, jede Grippewelle fordere mehr Tote, verweisen oft auf die Daten von EURO Momo, European monitoring of excess mortality for public health action. Die Daten die bei EURO Momo zu finden sind, sind keine ureigenen Daten,

Dancefloor Boris – typisch britische Pressekonferenz

Die Europäische Union ist zerstritten wie nie. Macron und Conte auf Kollisionskurs mit Merkel. 65,2% von 586 Lesern, die sich bislang an unserer Abstimmung beteiligt haben, sind er Ansicht, die EU wird die COVID-19 Krise nicht überstehen. Die Zahl der positiv Getesteten und an COVID-19 Verstorbenen steigt stetig, derzeit sind es mehr als 725.000, setzt

Kontrollierte Infektion von COVID-Nein-Teens

SARS-CoV-2, COVID-19, ach, das ist nur eine Grippe. Kaum der Rede wert. Das sitzt man auf einer Arschbacke ab. Jährlich sterben mehr Menschen an Grippe als an COVID-19 (bislang gestorben sind). Mit SARS-CoV-2 soll die Neue Weltordnung durchgesetzt werden. Das Virus gibt es gar nicht. Es ist ein Komplott, um Bürger ihrer Freiheit zu berauben.

Masken-logie: Masken schützen, kaufen Sie sich eine!

Man sollte denken, die Frage, ob das Tragen von Masken die Verbreitung von SARS-CoV-2 verhindert, sei einfach und einheitlich zu beantworten. Etwa so: Mit SARS-CoV-2 Infizierte werden durch eine Maske daran gehindert, SARS-CoV-2 zu verbreiten. Da viele SARS-CoV-2 Träger asymptomatisch sind, eine sinnvolle Sache. Masken verhindern, dass SARS-CoV-2 auf Flächen, Handläufe oder Sitze im ÖPNV

Maskenpropaganda

Spare beizeiten, dann hast Du in der Not! Wer kennt diesen Spruch noch? Man sind Sie alt! Die Propagandatrommel für den guten Staat, sie wird bei der ARD mit einer Lautstärke gerührt, dass man schon Angst um das Gehör der dort Beschäftigten haben muss. Auch die Köche, die den Propagandabrei rühren, werden immer zahlreicher. Ganze

Social Distancing verschiebt und verringert den Höhepunkt der COVID-19-Pandemie – beseitigt aber nicht die Gefahr

“Intense control measures of prolonged school closure and work holidays reduced the cumulative infections by end-2020 and peak incidence, while also delaying the peak of the outbreak. Our model suggests that the effect of these physical distancing strategies vary across age categories: the reduction in incidence is highest among school children and older individuals, and

Schweiz: Pro-Kopf-Spitze – Coronavirus schon seit November 2019 verbreitet – Deutsche Intensivbetten füllen sich weiter – COVID-19 update

Stammleser werden bemerkt haben, dass wir unser COVID-19 update vom Abend auf den Nachmittag verschoben haben. Die Daten, vor allem die deutschen Daten, die zu den unterschiedlichsten Zeiten eintröpfeln, machen dies notwendig, um zumindest einen Hauch von Vergleichbarkeit herzustellen. Die Abbildungen in diesem Text geben alle den Stand zu Beginn des laufenden Tages, also 25.

COVID-19: Wer landet auf der Intensivstation? Fettleibigkeit als Risiko! Erste Daten aus dem Vereinigten Königreich

ICNARC steht für Intensive Care National Audit and Research Centre. Das Zentrum ist ein Hub für Daten aller Art aus und über Intensivstationen im Vereinigten Königreich. Mit Datum vom 20. März hat ICNARC einen Bericht über 196 von 225 COVID-19-Patienten veröffentlicht, die derzeit auf Intensivstationen in Großbritannien behandelt werden (zum Vergleich: zum 20. März wurden

Deutsche Intensivstationen füllen sich – Schweiz neben Italien europäischer Hotsport – COVID-19 update

Das Hauptprobleme, das sich mit der exponentiellen Zunahme der positiv auf COVID-19 Getesteten verbindet, die zwangsläufige Unfähigkeit des Gesundheitssystems mit der schieren Menge an Patienten, die eine stationäre Aufnahme oder eine intensive Behandlung benötigen, fertig zu werden, ergibt sich aus zwei Variablen: der exponentiellen Steigerung von Fällen; der zeitverzögerten Wirkung jeder Maßnahme, um die exponentielle

Am eigenen Blut ersticken – Was COVID-19 wirklich bedeutet

Manchmal kommt man sich vor, wie im falschen Film. In Deutschland feiert man die Tatsache, dass viele an COVID-19 Gestorbene in der Statistik nicht gezählt werden, weil im Gegensatz zu anderen Ländern keine post-mortem Untersuchung stattfindet, als Überlegenheit des eigenen Gesundheitssystem. Und es gibt immer noch diejenigen, die im Zusammenhang mit COVID-19 von etwas reden,
Translate »

Nie waren wir so wichtig wie heute!

Kein Tag ohne FakeNews in den Mainstream-Medien. Kein Tag ohne Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien. Kein Tag ohne Angriffe auf Alternative Medien
Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns mittlerweile 200 Euro bis 300 Euro.
Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.
Liegt Ihnen ScienceFiles am Herzen? Nie war Ihre Unterstützung so wichtig!

Vielen Dank!


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box