Hamburger Feuerwehr von Nazis unterwandert?

Die Nazi-Mania hat nun auch Leser von ScienceFiles erfasst und die ersten von ihnen sind auf ihrer Suche nach weiteren Hinweisen auf Nazis in Hamburg fündig geworden. Ausgerechnet bei der Hamburger Feuerwehr die stolz ein Einsatzfahrzeug mit dem Kennzeichen HH – 2818 präsentiert.

hh-feuerwehr_183607

Wie wir alle, die wir in Nazi-Symbolik mittlerweile durch die Linken so geschult wurden, dass wir gar keine Zahlen mehr sehen, sondern nur noch Nazis, wissen, bedeutet HH: Heil Hitler.

HH in Verbindung mit 2818 ist sogar ganz heftig, denn 28 steht für Blood and Honour und 18 steht für den bewaffneten Arm von Blood and Honour, Combat 18, der auch rassistische Anschläge ausführt.

Nach aller Unlogik, die auf Weihnachtsmärkten in Eimsbüttel und in Werbespots von Edeka herrscht, muss man somit feststellen, dass die Hamburger Feuerwehr nicht nur von Nazis, sondern von ganz besonders gefährlichen Nazis der Blood and Honour Gruppe sowie ihrem bewaffneten Arm „Combat 18“ unterwandert ist.

Das muss Folgen haben.

Wir erwarten vom Abgeordneten Peter Gutzeit von der Fraktion der LINKE in Eimsbüttel, dass er den Entzug der Löschkonzession für die Feuerwehr Hamburg fordert und vom Hamburger Senat erwarten wir, dass die Feuerwehr Hamburg nicht mehr eingesetzt wird, um Brände zu löschen, die in von Linken bewohnten Gebäuden wüten.

Kein Fußbreit den Nazis!

Print Friendly, PDF & Email

About Michael Klein

… concerned with and about science

13 Responses to Hamburger Feuerwehr von Nazis unterwandert?

  1. Pingback: [Kritische Wissenschaft] Hamburger Feuerwehr von Nazis unterwandert?

  2. Pingback: Hamburger Feuerwehr von Nazis unterwandert? — ScienceFiles | volksbetrug.net

  3. Gereon says:

    Nazi ex machina_?

    was wäre, wenn dergleichen Kennzeichen in numerologischer Reihenfolge vergeben würden, was bedeutet, das man automatisch irgendwann nen Nazicode erwischt?

    Wird das Auto oder / und deren Insassen sofort Nazi?
    Und fallen statt Brände zu bekämpfen in Frankreich und Polen ein?

    Erklärt das Auto sofort England den Krieg?

    Also ich hab mir mal die (sehr langen) Haare abgeschnitten und zwar auf Nazilänge.
    Natürlich habe ich sofort ein KZ gebaut, Holland überfallen und den Reichstag angezündet.

    Was wäre, wenn wir einen Nazi Code an jedes Auto schrauben?
    Vielleicht gewinnen wir ja doch noch den Krieg, wir müsen nur den Autos den Weg nach Moskau zeigen. Ganz ohne Menscheneinsatz.

    Möglichkeiten über Möglichkeiten.

    Mit der richtigen Nummer geht alles, das wusste schon der Erfinder des Golems.
    Auf zur Weltherrschaft, das richtige Nummernschild machts möglich!

  4. Deutscher Name mit Verdacht auf Nazi-Code says:

    Allerdings muß man schon darauf hinweisen, daß sich nahezu alle Worte, aus denen sich der oben stehende Artikel konstituiert auch in “Mein Kampf” wiederfinden. Dieser Artikel ist somit lupenreiner Nazijargon, denn es handelt sich ja eindeutig um Worte, die Hitler geschrieben und sogar gesprochen hat. Nur Esperanto wird uns von dieser Schuld befreien!

    Übrigens steht H für Hitler und ist zu verbieten, “Wehr” darf wegen Reichswehr nicht mehr verwendet werden und die Abkürzung “nat” sowieso nicht.

    Künftig also: *amburg, Feuer* und Se*, sonst §130!

  5. karl says:

    Zum Glück habe ich meinen 18. Geburtstag schon hinter mir…Moment…man wird ja angeblich volljährig mit 18…ist das Zufall?

    Oder symbolisiert das eine geheime Vereinnahmung aller ‘Volljährigen’ in Blood and Honour, da man ausgerechnet mit dem 18. Geburtstag als volljährig gilt?

    Steckt da etwa eine geheime Nazi-Elite dahinter?

    Wir sollten die Zahl ’18’ ganz entfernen…also ab jetzt bitte zählen: “…fünfzehn, sechzehn, siebzehn, PFUI, neunzehn…”

    Wird lustig z.B. an der Supermarktkasse…”Das macht dann PFUI Euro und sieben Cent, bitte!”

  6. parteidervernunft says:

    “dass die Feuerwehr Hamburg nicht mehr eingesetzt wird, um Brände zu löschen, die in von Linken bewohnten Gebäuden wüten.”

    Gefällt mir ganz besonders gut. Ich schlage auch vor die Polizei fährt gar nicht mehr zu ausgeraubten Häusern der Linken aus. Schließlich hat ein Linker ja keinen Bedarf an Eigentum. Daher kann ein Linker nicht beraubt werden, denn der teilt ja gerne mit jedem… und ganz speziell auch mit dem Eigentum andere Leute.

  7. xyz says:

    Ein ähnliches Problem haben wir hier auch in Pinneberg. Dieser Ort ist zwar noch nicht ganz so extrem wie Hamburg mit Nazis unterwandert, aber der Ort ist voll mit ganz üblen Sexisten der übelsten Sorte. Denn wie jeder weiß, der in der Schule nicht durchgängig geschlafen hat, steht PI für die Kreiszahl.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl

    Wer also runde Formen bzw. Rundungen attraktiv findet, der kann dieses mit einem Kfz-Kennzeichen mit PI für jedermann deutlich zum Ausdruck bringen. Frauen wird damit unterschwellig gehirnwäschemäßig eingehämmert, dass sie nur mit Rundungen attraktiv seien, was ganz übler Sexismus darstellt.

    Ich schäme mich und gestehe unter Tränen, dass auch mein Kfz-Kennzeichen mit PI anfängt.

  8. Daddelmaus says:

    Die Farbe BRAUN wird, ebenso wie MANN & FRAU, sofort verboten. Hitler war als Mann (Pfui Nazi) mit der Frau (Pfui Nazi) Eva BRAUN (Pfui Nazi) verheiratet. Heirat und Ehe sind somit > Pfui Nazi !!!

  9. Sven Kuchary says:

    Die Kennzeichen der Dienstwagen des Regierenden Bürgermeisters bitte mal untersuchen,
    was das so vor dem Hamburger Michel parkt. Neben dem Gruß “HH” kommen bestimmt auch die ominösen Ziffern 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, gar die 8, oder 9 vor. Die Antifa möge die Wagen bitte säubern. Nicht dass die noch ungesäubert auf die Autobahn (!!) fahren.

  10. Florian Geyer says:

    Das kann gut sein.
    Linke sind ja eher nicht daran interessiert, ihr Leben und ihre teure Demokraten- Gesundheit in gefährlichen Berufen wie Feuerwehr und Rettungsdienst aufs Spiel zu setzten.
    dafür wird Servilgarage gezeigt, wenn es ungefährlich ist und nichts kostet.

  11. Pingback: Gutmensch-Unsinn der Woche: Hamburger Feuerwehr von Nazis unterwandert?  | Early_Bird_Blog

  12. Pingback: Nazistische Zahlen

  13. Wolf says:

    Was die Sache etwas verwirrend macht: während die Hamburger Feuerwehr an der NS-Verschwörung beteiligt zu sein scheint, ist andererseits der Feuerwehrverband Gründungsmitglied von http://www.netz-gegen-nazis.de/

    Ist dieses Rettungsfahrzeug möglicherweise Bestandteil einer False Flag Operation? Wo ist mein Aluhut? Und was macht der schwarze Van da draußen?

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Translate »
error: Content is protected !!
Skip to toolbar