Joe Biden macht Werbung für Schrotflinten

Seit gestern sind die USA nach vier friedlichen Jahren wieder im Kriegsgeschäft. Auch hier legt Biden ein Tempo vor, ganz so, als säße ihm der Sensenmann im Nacken.

Auch diejenigen, die sich von Biden erhofft haben, er würde den Waffenbesitz der US-Amerikaner, der durch das 2. Amendment der US-Constitution gesichert ist, einschränken, sehen sich getäuscht. Anstatt Waffenbesitz zu delegitimieren, macht Joe Biden Werbung für Schrotflinten, doppelläufige…:

Um diese, wohl seine Lieblings-Waffe zu bewerben, hat man für Biden das folgende Werbe-Video eingespielt, das leider nicht mehr zum Eurovision-Song-Contest zugelassen wurde. Aber wir haben es gesichert und unsere Leser können es bei uns exklusiv sehen:

Viel Spaß!

Das komplette Video von den Flying Robots findet sich hier.
Wir wünschen allen Lesern einen guten Start ins Wochenende und vergessen Sie nicht:

BUY A SHOTGUN!



Klartext ist unsere Sprache.
Bitte unterstützen Sie uns, damit solche Texte auch weiterhin möglich sind.

Vielen Dank!




Folgen Sie uns auf TELEGRAM


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading




Print Friendly, PDF & Email
8 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box