Der Experte

Der Experte trägt die ganze Beweislast auf seinen Schultern – in öffentlich-rechtlichen und anderen MS-Medien.

In einer normalen Welt überzeugt ein Argument, eine Begründung, eine Erklärung, etwas, das nachvollziehbar ist, rational nachvollziehbar ist. In der MS-Medienwelt ist oft nicht nachvollziehbar, was behauptet wird, findet sich in der Regel kein Argument, kommt die Behauptung in aller Einsamkeit, ohne erklärende Begleitung und nur mit dem Appell an ein Gefühl, an eine gefühlte Gemeinsamkeit, ein Empfinden, dass man das, was der “Experte” da sagt, auch denken würde, wenn man sich, wie der Experte, was man ihm zugute hält, damit befasst hätte.

Experten dienen in öffentlich-rechtlichen und anderen MS-Medien dazu Seichtes, Falsches und Ideologisches mit dem Anschein von Begründung und Argument zu versehen, Unfug soll durch Experten quasi geadelt werden, damit er als sinnvolle Äußerung durchgeht.

Und weil dem so ist, deshalb geht in MS-Medien nichts ohne Experten, Experten müssen über das hinwegtäuschen, was in MS-Medien generell fehlt: Das Argument. Sie sind dazu da, Ideologie mit einem rationalen Etikett, nicht Inhalt zu versehen, sie dienen dem Vortäuschen von [geprüften] Inhalten, die in der Regel nicht vorhanden sind.

Wir haben eine kleine Reise durch die Welt der Experten für unsere Leser vorbereitet, quasi als kleiner Zeitvertreib über Ostern …

Dürfen wir vorstellen: Experten

Der Bundesheer-Experte

Der Extremismus-Experte

Nur Experten ohne besonderen Expertenbereich:

Der Russland-Experte

Der Politik-Experte

Der Naost-Experte

Der Körpersprache-Experte

Der Birma-Experte

Der Ostkirchen-Experte

Der Türkei-Experte

Der Experte Lauterbach

Der China-Experte

Der Afghanistan-Experte

Der Zivilschutz-Experte

Der Thailand-Experte

Der Biathlon-Experte

Der Hausbau-Experte

Der Sky-Experte

Der Bitcoin-Experte

Der WHO-Experte

Der Inflations-Erfühl-Experte

Der Experte und die Expertin

Zu guter Letzt:

Brought to you, by ScienceFiles-Expert-Experts.



Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!



  • Ethereum
Scan to Donate Ethereum to 0xFB4D6bf441BAB5193e4DCaA1Ff8542e54eE7bBCe

Donate Ethereum to this address

Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ethereum

Tag / Hinweis: - ScienceFiles-Spende

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Direkt über den ScienceFiles-Spendenfunktion spenden:

Zum Spenden einfach klicken


ScienceFiles und die Alternativen Medien:

Folgen Sie uns auf TELEGRAM. Werden Sie einer von derzeit mehr als 16.000 Abonnenten. Oder diskutieren Sie auf unserem Diskussionskanal.
Unser Backup-Kanal auf Element:Matrix
Gerade erst eröffnet: Er wächst und wächst. SciFi auf Gettr

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
23 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box