Tag: Klimawandel-Betrug

Klimadatenfälscher

Das folgende Video ist eine wahre Perle. Tony Heller hat einen sehr eindrücklichen Weg gefunden, um zu zeigen, wie NASA und NOAA und all die anderen, die angeblich die Temperatur der Erde messen und in Abbildungen darstellen wollen, die Rohdaten, auf denen ihre Abbildungen basieren, fälschen. In Fälscherkreisen heißt dies natürlich nicht fälschen, sondern Adjusitieren

Überführt: Wie Klimaalarmisten Daten fälschen [dpa-Wichtel Challenge]

Die höchsten Temperaturen seit es Wetteraufzeichnungen gibt. Das dünnste Eisschild in der Arktis, seit die Dicke gemessen wird. Der Nordpol ist in wenigen Jahren eisfrei. Der Meeresspiegel steigt. Küstenstädte sind bald unter Wasser. Das ist ein Teil der Katastrophenmeldungen, die sich Klimaalarmisten ausdenken, um Angst und Panik zu verbreiten. Angst und Panik sind das Geschäft
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box