Schlagwort: Staatsfunkt

ARD erfreut: Spanien sorgt sich um die Senioren – Zufall oder Zynismus?

Wenn man wie wir die Berichterstattung der Tagesschau über die Verbreitung von COVID-19 verfolgt, dann ist es nicht schwierig, die Prämissen hinter der Berichterstattung aufzuspüren, denn sie sind an Primitivität kaum zu überbieten: Die deutsche Regierung macht alles richtig, alle anderen Regierungen alles falsch. Um dies zu untermauern werden Berichte über “Maßnahmen”, die die Bundesregierung

ARD-Propaganda-Troll steht plötzlich ohne Sündenböcke da

Nichts ist so schlecht, als dass es nicht für etwas gut ist. Ein alter weißer und weiser Pfälzer hat das gesagt. SARS-CoV-2 hat es geschafft, die öffentliche Diskussion von vollkommen Irrelevantem zu befreien. Das tägliche Stakkato gegen angebliche Rechtspopulisten, für Gender-Quatsch in welcher Weise auch immer und das tägliche Drücken auf die Mitleidsdrüse für all

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!