Geballter deutscher Geschlechterirrsin in 2:30 Minuten

Das Wort zum Samstag von Steffen Königer von der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg.

Deutschland 2016 – oder das, was Genderisten gerne daraus machen würden.

Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Schildbürger? Die sind, verglichen mit Genderisten, die Standartenträger der Rationalität.

Viel Spaß!

Print Friendly, PDF & Email

About Michael Klein
... concerned with and about science

11 Responses to Geballter deutscher Geschlechterirrsin in 2:30 Minuten

  1. Pingback: [Kritische Wissenschaft] Geballter deutscher Geschlechterirrsin in 2:30 Minuten

  2. Einfach nur WUNDERSCHÖN! Ein herzliches und aufrichtiges DANKESCHÖN an Herrn
    Königer!

  3. Aaron says:

    Natürlich hat man auch eine Gruppe vergessen, kommt ja immer wieder mal vor.
    Er hat nur die noch normal gebliebenen Menschen nicht begrüßt.
    Denn! Die gibt’s auch noch, schwer zu glauben bei dieser tollen Vielfalt, oder besser angesprochene Einfalt dieser ulkigen Uni-Gelehrten, die so einen Unfug ausbrüten, die dazu auch noch intesiv forschen und forschen…und wie man hört, soll es auch noch Top entlohnt werden.
    Wo kann man sich bewerben, um auch so einen Posten zu ergattern?

  4. *Aluhut auf*

    Das Video hat momentan gut 100k Klicks. Ich frage mich, mit welchem Faktor die “Administratoren” das Video belegt haben. 4? 8? 20? Eigentlich sollten solche Videos zur realistischen Reichweitenmessung bei was russischem oder chinesischem hochgeladen werden. Dass da rein gar nichts gedreht wurde halte ich für unwahrscheinlich

    *Aluhut ab*

    Davon abgesehen habe ich noch eine kleine Leckerei zum Thema Hochzeitstipps: Besser keine Britin heiraten, das könnte am Ende bösartig nach hinten losgehen:

    http://inselpresse.blogspot.de/2016/06/the-telegraph-die-exfrau-eines-tycoons.html

  5. Andi says:

    Köstlich, diese Begrüßung! Und das Beste ist: Wer sich schlapplacht und denkt, all diese Geschlechter sind frei erfunden, der möge mal eine Woche Praktikum bei einem großstädtischen Hausarzt machen…

  6. caesar4441 says:

    Schilda liegt bekanntlich in krautistan und damit ist eigentlich schon alles gesagt.Wir sind im Irrenhaus.Es ist nur noch die Frage auf welcher Seite des Gitters.

  7. Welehamm says:

    Man sollte mal den Antrag durchlesen, zu dem Herr Königer “Nein” sagt. Königer ist ja witzig. Der Antrag treibt die Zornesröte ins Gesicht:
    https://www.parlamentsdokumentation.brandenburg.de/parladoku/w6/drs/ab_4200/4295.pdf

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Translate »
error: Content is protected !!
Haben Sie Lust auf Auseinandersetzung oder steht bei Ihnen eher der Frust durch Auseinandersetzungen im Vordergrund? Der individuelle Umgang mit Konfliktsituationen ist ein Feld, das in Deutschland nicht beforscht wird. Dr. habil. Heike Diefenbach ändert dies zur Zeit. Sie haben die einmalige Gelegenheit, daran mitzuwirken. Nehmen Sie an unserer Primärforschung teil. Wirken Sie mit an der Erstellung einer Skala zur Messung von Konfliktorientierung.   Zur Teilnahme geht es hier.
Holler Box
Skip to toolbar