Umfrage: Wofür steht die CDU?

Peter Tauber, Generalsekretär der CDU, hat gerade 10 Punkte veröffentlicht, die zeigen sollen, wo die CDU steht, nicht etwa wofür die CDU steht, sondern wo. Die 10 CDU-Gebote, die Tauber formuliert hat, stellen im Wesentlichen das dar, was Max Weber einen Idealtypus genannt hat: Den Idealtypus der CDU, wie ihn Peter Tauber gerne in den Köpfen der Deutschen fixiert haben möchte.

Nun triften Vorstellung und Wirklichkeit ja oftmals auseinander, ziemlich weit auseinander in vielen Fällen. Und so haben wir uns gefragt, wie weit stimmt das Bild, das Tauber von der CDU, bei der er sein Geld verdient, zeichnet, mit dem Bild überein, das Bürger, Wähler, ScienceFiles-Leser von der CDU haben.

Und um uns das nicht nur zu fragen, sondern auch eine Antwort auf diese Frage geben zu können, die fundiert ist, haben wir eine Befragung konzipiert, deren Ziel darin besteht, die Wahrnehmung der CDU, so wie sie sich den Bürgern, den Wählern, den ScienceFiles-Lesern darstellt, zu erfragen.

Wir bitten unsere Leser, an unserer Befragung zahlreich teilzunehmen, damit wir sagen können, wofür die CDU steht und mit unserer Antwort, die auf der Wahrnehmung hoffentlich sehr vieler ScienceFiles-Leser beruht, eventuelle Fehleinschätzungen bei Peter Tauber, die er auf seiner Suche nach dem Standort der CDU, dem Wo der CDU begangen hat, mit der Antwort nach dem Wofür zurechtrücken zu können.

Zur Teilnahme an unserer Befragung auf unserem Befragungshub: SurveyNET, bitte diesen Link zu „Wofür steht die CDU“ klicken.

Print Friendly

Profile photo of Michael KleinAbout Michael Klein
... concerned with and about science

6 Responses to Umfrage: Wofür steht die CDU?

  1. Pingback: [Kritische Wissenschaft] Umfrage: Wofür steht die CDU?

  2. Roland Winkhart says:

    Diese Umfrageergebnisse werden spannend.

  3. Gert-Rainer Mantwill says:

    Das ist ein Ding: Da gibt man eigene, ehrliche Antworten auf die Fragen ein, und kommt am Ende zu dem Ergebnis, daß es solch eine Partei in einer freiheitlich, demokratischen und rechtsstaatlichen Staatsform eigentlich gar nicht geben dürfte.

  4. PROMETHEUS says:

    Freiheit ist kein Wert, sondern ein Zustand.
    Auf physischer Ebene, und ganz besonders auf mentaler.
    Was die CDU-Politiker von Freiheit halten, sollte allgemein bekannt sein.

    Die CDU steht für Merkel, Impf-Zwang, Ignoranz, Selbstüberschätzung.
    Das setzt sie um durch Wort-Magie, Korruption, Verlogenheit.

  5. Heiner says:

    Viel schöner finde ich ja die Veröffentlichung der 10 Punkte durch Herrn Tauber unter diesem link:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158308273/Wo-die-CDU-steht-Sag-mir-wo-du-stehst.html

    Allein der zweite Teil der Überschrift weckt längst vergangen Geglaubtes im Gedächtnis und läßt einen förmlich Angela, die gewesene FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda in alter Pracht des FDJ-Hemdes vor dem geistige Auge auferstehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=PgPleY1vidw

    Und wenn man dann noch die Gesetze der Thälmannpioniere/Gebote der Jungpioniere im Netz aufruft, schaudert es einen, wie der gleiche sprachliche Duktus durch die Tauberschen Zeilen wabert.

  6. Ronin.Ronin says:

    Werte Umfragegestalter bei ScienceFiles, Sie haben sich wirklich Mühe gegeben, nur im letzten Teil = Fragen zur Einschätzung bzw. Zugehörigkeit/Verbundenheit hinsichtlich “Sozialer Gruppen” finde ich, dass sinngemäß “Keine Zugehörigkeit” als Antwort fehlt. Ich sehe mich mehr im Jüngerschen Sinn als “Waldgänger”… Nun ja, man kann nicht alles haben, besonders dann nicht, wenn täglich die Absturzhöhe für alle erhöht wird.
    Mit besten Grüßen,
    Ronin

error: Content is protected !!
Profile photo of Michael Klein
Holler Box
Skip to toolbar