ScienceFiles sind Teil des Great Rising

Derzeit ist es eine britische Initiative.
Aber es sollte keine britische Initiative bleiben.
Denn es geht darum, den Great Reset zu bekämpfen, seine Proponenten ins Leere laufen zu lassen und Klaus endlich auf sein Altenteil in einem Pflegeheim ohne Außenkontakt zu schicken.

Das ist natürlich unsere überspitzte Art, das neue Projekt, das auf eine Initiative von HARE [Holistic Alliance for Real Ecology] zurückgeht, zu beschreiben, dessen Mitglied ScienceFiles seit heute ist.

The Great Rising ist ein Projekt, das man in zwei Bilder zusammenfassen kann:

Eines, das die Bedrohung, die sich über dunkle Kanäle aus Davos wie ein Viurs verbreitet hat, ausführlich beschreibt:

 

Eines, das den Schwerpunkt auf die richtige Form der Gegenwehr legt:

Es liegt an uns, wie Richard Vobes in einem Video zu “the Great Rising” gesagt hat, den Great Reset in seinen Startlöchern zu stoppen, denn wir sind viele, diejenigen, die den Great Reset ohne demokratische Legitimation und gegen den Willen einer Mehrheit der Bevölkerung durchdrücken wollen, sind wenige.

Die offizielle Web-Seite von “The Great Rising” findet sich hier.
Wer sich über HARE informieren will, der kann das hier tun.
Wer sich für das Begleitvideo von Richard Vobes interessiert, der findet es hier bzw. am Ende dieses Posts.

Im Folgenden geben wir das “Programm”, wenn man so will, des Great Rising wieder. Die komplette Strategie findet sich hier.

The Great Rising

Humanity now faces its greatest ever challenge. We are under all-out attack on every quarter by the globalist medical-military-industrial-intelligence complex bent on depriving us of health, wholesome food, rights and freedoms, our way of life and even our very lives. The Globalists are weaponising everything from air, water and food to money, media, entertainment, education and academia, and much else besides. All this in pursuit of their goal of a depopulated, dumbed-down, compliant, neo-feudal humanity, ruled over by a one world government controlled by them, for their perpetual benefit.

However, humanity is fighting back! The oppressive experiences of the last three years have triggered a Great Awakening—ever more people are waking up and questioning the mainstream narrative. As people learn about the global elite and their unfolding plan to enslave us in a neo-feudal global dictatorship, they are coming together in a Great Rising. Untold numbers are forming local campaign groups, doing research, taking direct action, engaging with elected representatives, creating alternative systems and finding ways of restoring human values and meaning to their lives.


Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Der Große Aufstand

Die Menschheit steht vor einer ihrer größten Herausforderung. Wir werden von allen Seiten durch den globalistischen medizinisch-militärisch-industriellen Geheimdienstkomplex attackiert, der uns unsere Gesundheit, gesunde Nahrung, unsere individuellen Rechte und Freiheiten, unsere Lebensweise und sogar unser Leben entziehen will. Die Globalisten instrumentalisieren alles, die Luft, das Wasser, Nahrungsmitteln, Geld, Medien, Unterhaltung, Bildung und Wissenschaft und vieles andere mehr wird als Waffe gegen uns eingesetzt. Ihr Ziel ist es, eine in ihrer Anzahl stark reduzierte, in ihren Resten verdummte und gefügige, neo-feudale Menschheit zu schaffen, die von einer Ein-Welt-Regierung, die sie kontrollieren und zu ihrem eigenen Nutzen einsetzen können, beherrscht wird.

Doch die Menschheit wehrt sich! Die bedrückenden Erfahrungen der letzten drei Jahre haben ein großes Erwachen ausgelöst – immer mehr Menschen wachen auf und hinterfragen das Narrativ, das ihnen aufgetischt wird. Und während Menschen der Plan einer globalen Elite, uns in einer neofeudalen globalen Diktatur zu versklaven, bewusst wird, schließen sich immer mehr zusammen, um den großen Aufstand zu proben. Ungezählte Menschen schaffen lokale Aktionsgruppen, machen sich kundig, sind direkt aktiv,  setzen sich mit gewählten Vertretern auseinander, schaffen alternative Systeme und finden Wege, ihrem Leben wieder menschliche Werte und einen Sinn zu geben.


Mission Statement

To put in place an effective strategy that will swiftly mobilise millions of truth and freedom activists to overwhelm and collapse in a peaceful manner the planned ‘Great Reset’ of the World Economic Forum along with the criminal anti-human agenda currently being rolled out by the corporate globalists. This will be done by carrying out lawful actions of mass non-compliance at a local level and through the creation of new, parallel systems that make existing and corrupted systems of state control completely redundant.

Zielsetzung

Unser Ziel ist es, eine effektive Strategie zu entwickeln, mit der in kurzer Zeit Millionen die Wahrheit und Freiheit verteidigender Bürger in Bewegung gesetzt werden können, um in friedlicher Weise den geplannten Great Reset des World Economic Forum zusammen mit der kriminellen und menschenfeindlichen Agenda, die derzeit von globalen Akteuren verbreitet wird, zum Zusammenbruch zu bringen. Wir werden dazu friedliche Methoden des zivilen Ungehorsams auf lokaler Ebene nutzen und ein neues, paralleles System schaffen, das an die Stelle des existierenden, korrupten Systems tritt.


ACCELERATORS

To mobilise the millions needed, these are the ‘accelerators’—areas of potential or actual accelerating public concern:

  • Sudden Death Syndrome: vaccine damage with increasing cardiac arrests in young people… evidence of weekly excess deaths. WHO Pandemic Treaty.
  • Travel restrictions: The ‘Net Zero’ fake green attack. Uniting people with the full implications… 5G, ULEZ, SMART 15 Minute Cities, Climate Truth (CO2 is actually the Gas of Life; we need more, not less!). Mobilising car users and bikers to stand up for their essential freedom to travel as they wish.
  • Child Abuse: inappropriate sex education… deliberate attempts by UN to bring in the premature sexualisation of children that could be the prelude to the attempted legalisation of paedophilia.
  • Financial Freedom: to undertake private financial transactions without the State being involved. The huge Orwellian problems surrounding CBDCs. Programmable digital money that will lead to oppressive measures involving ‘carbon credits’ and a ‘social credit system’ as found in Communist China.
  • Eating insects: Coerced veganism. Urban vertical and chemically-induced ‘forced growing’ factory units. The insanity of destroying fertile and productive farm land in favour of ‘wilding’. Increasing GM crops and precision-bred farm animals. Small and medium-sized family farms being bought out.
  • Transhumanism: psychopaths trying to improve on and perfect the work of the ‘Creator’. The artificial creation of sexless ‘humanoid’ slaves. 

And finally:

  • The Trajectory: showing people what’s actually happening in Communist China—complete tyranny is being rolled out using invasive and cutting-edge technologies. This is what’s coming rapidly to a community near all of us unless we rise up quickly and take back full control from these dangerous and psychotic globalists.

BESCHLEUNIGER (Bereiche in denen eine schnelle Mobilisierung möglich ist)

Um die Millionen Unterstützer, die benötigt werden, zu aktivieren, nutzen wir die folgenden Felder, für die besonderer Handlungsbedarf besteht:

  • Sudden Death Syndrom: Impfschäden mit zunehmender Häufigkeit von Herzstillstand bei jungen Menschen … Belege für wöchentliche Übersterblichkeit; Der Pandemievertrag der WHO;
  • Reise-Beschränkungen: Die Net-Zero Attacke, die nichts mit “grün” zu tun hat; Menschen “einen” – im umfassenden Sinne des Wortens … 5G, ULEZ [London Low Emission Zone] SMART 15 Minuten Städte, Klimawahrheiten [CO2 ist ein Baustein des Lebens, wir benötigen mehr, nicht weniger davon]; Mobilisierung von Auto- und Motorradfahrern zur Verteidigung ihrer Rechte auf uneingeschränkte Mobilität.
  • Kindesmissbrauch, unangemessener Unterricht zu Sexualität, absichtliche Versuche der UN einer Frühsexualisierung von Kindern als Vorspiel zu einer Legalisierung der Pädophilie;
  • Finanzielle Freiheit: Private finanzielle Transaktionen ohne staatliche Überwachung. Die großen Orwellianischen Probleme, die sich mit einer Digitalen Zentralbank-Währung verbinden, Programmierbare digitale Währungen, die zu einer Überwachung führen werden, wie sie im kommunistischen China üblich ist, mit einem System sozialer Kredite und CO2-Punkten;
  • Insekten als Nahrung; erzwungener Veganismus. Industrielle Nahrunsgmittelproduktionsstätten, in denen mit chemischen Mitteln Schnellst-Wachstum bei Tieren erzwungen wird, Der Wahnsinn, fruchtbares Land zu zerstören und zur Brache auszuwildern; Zunehmende Verbreitung gentechnisch veränderter Getreidearten, und Prözisions-gebrüteter Fram-Tiere; Zerstörung kleiner und mittlerer bäuerlicher Betriebe;
  • Transhumanismus: Psychopathen, die die perfekte Welt des Schöpfers verbessern wollen. Die künstliche Schaffung geschlechtsloser humanoider Sklaven.

Schließlich:

  • Die Zielrichtung: Menschen verdeutlichen, was tatsächlich im kommunistischen China passiert – totale Tyrannei wird mit Hilfe von invasiven und hochmodernen Technologien betrieben. Das ist es, was sehr rasch auf uns alle zukommen kann, wenn wir uns nicht schnell erheben und uns die volle Kontrolle über unser Leben von diesen gefährlichen und psychopathischen Globalisten zurückholen.

Es wäre sicher von Nutzen, diese Initiative in Teilen oder ganz in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu übernehmen und mit der bereits bestehenden “The Great Rising” zu vernetzen. Globalisten sind international vernetzt. Wenn wir sie stoppen wollen, dann müssen wir uns auch international vernetzen, um sie da zu treffen, wo es ihnen wehtut.


Folgen Sie uns auf Telegram.
Anregungen, Hinweise, Kontakt? -> Redaktion @ Sciencefiles.org
Wenn Ihnen gefällt, was Sie bei uns lesen, dann bitten wir Sie, uns zu unterstützen. ScienceFiles lebt weitgehend von Spenden. Helfen Sie uns, ScienceFiles auf eine solide finanzielle Basis zu stellen.
Wir haben drei sichere Spendenmöglichkeiten:

Donorbox

Unterstützen Sie ScienceFiles


Unsere eigene ScienceFiles-Spendenfunktion

Zum Spenden einfach klicken

Unser Spendenkonto bei Halifax:

ScienceFiles Spendenkonto: HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):
  • IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
  • BIC: HLFXGB21B24

Print Friendly, PDF & Email
6 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Entdecke mehr von SciFi

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

Liebe Leser,

gerade haben Sie uns dabei geholfen, eine Finanzierungslücke für das Jahr 2023 zu schließen, da ist das Jahr auch schon fast zuende.

Weihnachten naht.

Und mit Weihnachten das jährlich wiederkehrende Problem:
Ein Weihnachtsmann, der im Kamin stecken bleibt, weil er zu viel anliefern muss.

Vermeiden Sie dieses Jahr diese Kalamität.
Diversifizieren Sie Ihr Geschenkportfolio.

Z.B. indem Sie unsere Sorgen um die Finanzierung des nächsten Jahres mindern.

Unser Dank ist Ihnen gewiss!
Und Sie können sicher sein, dass Sie auch im nächsten Jahr ScienceFiles in gewohntem Umfang lesen können.

Wir nehmen Geschenke über 

➡️Donorbox,
➡️unser Spendenkonto bei Halifax oder
➡️unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion

entgegen und bedanken uns bereits im Vorfeld bei allen, die uns unterstützen.

Sie finden alle notwendigen Informationen hier:
ScienceFiles-Unterstützung (einfach klicken)

Vielen Dank!