Kategorie: Junk science

Rechtsextreme in der Redaktion der ARD-Tagesschau!

Der politische Meinungskampf, den Richter immer häufiger in ihren Urteilen bemühen, er hat so manche Kapriole im Gepäck. Da ist zum Beispiel die ARD-tagesschau, ein Systemmedium, in dessen Redaktionen das Bemühen, als die Besseren zu erscheinen, diejenigen, die so gut sind, dass sie in belehrender Absicht andere an ihrer Gutheit teilhaben lassen, weit verbreitet ist.

Unglaublich: European Medicines Agency lässt Comirnaty für Kleinkinder auf Grundlage von Junk Science und falschen Aussagen zu

Das für uns erschreckendste der nun doch ein paar Stunden andauernden Suche, auf die wir uns gemacht haben, um die Grundlage der Zulassung von Pfizer/Biontechs und Modernas Spritzbrühen für Kleinkinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren zu finden, ist die offenkundig absichtliche Verschleierung dieser Grundlagen durch die European Medicines Agency (EMA). Dieser Versuch,

Soziologie des Dosenöffners – post- und präkolonial

Wenn Sie wissen wollen, warum Soziologie über die letzten Jahre, ebenso wie die Politikwissenschaft den Tod aus Langeweile und Konzeptlosigkeit gestorben ist, dann haben wir einen erklärenden Text für Sie, diesen Text: Matthias Leanza, Axel T. Paul Wie der Kolonialismus sich (nicht) denken lässt Dieser Beitrag plädiert dafür, die soziologische Kolonialismusdebatte zu öffnen. Er zeigt,

Wer friert ist ein Verschwörungstheoretiker, und wer nicht großzügig ist, wertet Flüchtlinge aus der Ukraine ab – Szenen aus einer Junk Studie

Eine erstaunliche Behauptung. Sie kommt aus dem WSI, dem Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut, das sich der DBG über die Hans-Böckler-Stiftung leistet. Es ist also nicht das, was man als unvoreingenommene oder unparteische Forschung betrachten kann. Und – weil wir nicht jede Studie lesen und hier besprechen können, haben wir in diesem Post vor, ein paar

PIKs: Je kälter und je wärmer es ist, desto mehr Hate-Speech – Die Bullshit-Forschung hat eine von Steuerzahlern finanzierte Zentrale in Potsdam

Namen die man sich merken muss: Annika Stechemesser, Anders Levermann, Leonie Wenz. Alle drei sind beim PIK, beim Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK) beschäftigt. Das PIK wird zu 50% vom Bund und zu 50% vom Land Brandenburg finanziert. Die Finanzierung ist direkt davon abhängig, dass die Hysterie über den angeblich von Menschen zu

MOTRA-Auftrag: Corona-Bewegung diskreditieren – Wie Mietakademiker sich im Auftrag des BKA selbst diskreditieren

Alles nimmt seinen Anfang bei einer seltsamen Pressemeldung des BKA, jener Behörde, die langsam aber sicher dieselbe ideologische Linksschlagseite entwickelt wie das FBI in den USA, einer Pressemeldung, in der von “rechtsaffiner Prägung” geschwafelt wird. Wann immer wir sehen, dass neue Begriffe mit dem Anspruch, in die Fussstapfen wissenschaftler Forschung treten zu wollen, eingeführt werden,

Legitimationsforschung: Das Andienen ist des Akademikers Lust … Von bösen Russen und verschwörungstheoretischen AfD-Anhängern

Auflösung. Unser kleines Rätsel vom gestrigen Tag, in dem wir gefragt haben, aus welcher Institution ein Textchen wohl stammt, das in seiner politisch-korrekten Diktion und einheitsmeinenden Biederkeit fast schon den Preis für die beste Anpassungsleistung an vorgegebenes Denken erhalten müsste, hat genau das gezeigt, was wir erwartet haben, dass es zeigen werde. Die Tipps unserer

Akademische Trittbrettfahrer: Tendenz zum Impf-Schleimen ungebrochen

Der Gravy Train, der Zug, der seinen Passagieren, Geld und Ruhm verspricht, wenngleich er nur Plätze auf dem Trittbrett offeriert, er ist ein verlockender Zug, dem auch viele der Halbgötter in Weiß erliegen. Sie sind eben auch nur Menschen, die dem Opportunismus nicht abgeneigt sind. Und wenn man ein paar Daten hat, die versprechen, ein

Sie müssen ärmer werden! Prätentiös, inkompetent, ahnungslos: Dunning-Kruger-Epidemie in Deutschland

Sie werden immer mehr. Diejenigen, die wissen, was für UNS, für DIE MENSCHEN, für “DEN NORDEN” gut, richtig, wichtig, notwendig ist. Diejenigen, die denken, ihre Einbildung, zu wissen, gebe ihnen das Recht, anderen Vorschriften machen zu können. Diejenigen, die auf Grundlage von Ahnungslosigkeit, Inkompetenz kultivieren, um sie dann in prätentiöser Weise anderen als “Heilslehre” zu

Von wütenden Ungeimpften und netten, freundlichen, zuvorkommenden Geimpften: Bullshitforschung aus Bamberg und Berlin

Zwei Welten stoßen aufeinander. Die eine Welt ist die PR-Welt, in der die Ergebnisse einer Studie, an der institutionalisierte Wissenschaftler der Universität Bamberg beteiligt waren, beschrieben werden, von “Hannah Fischer, Dezernat Kommunikation”. “Für die Studie, die im August 2022 im wissenschaftlichen Journal „Research & Politics“ erschienen ist, nutzten die Forscher*innen ein Umfrageexperiment, bei dem sie

RPC-Lex: Eine Hit-Liste gegen „rechtspopulistische Verschwörungserzählungen“

(Die Doppeldeutigkeit von “hit” in der Überschrift ist beabsichtigt)  Teil 1: Sprache und Stil einer links-ideologischen Wissenschaftsmimikry Verschwörungstheorien und Listen sind bei linken Ideologen sehr beliebt. Warum ist das so? Vermutlich deshalb, weil sie im Rahmen der Propaganda von autoritären Regimen wichtige Aufgaben erfüllen: „In authoritarian regimes, the mobilisation function of conspiracy theories is used

Kadenzen in d-moll: Die traurige Darbietung sozialwissenschaftlicher Solisten in einem Konzert, das kaum mehr jemand hören will

„Als Kadenz im Instrumentalkonzert wird eine musikalische Improvisation eines Solisten, üblicherweise am Ende des Kopfsatzes eines Instrumentalkonzertes, bezeichnet. Die Kadenz gibt dem Solisten die Möglichkeit, seine Virtuosität auf dem Instrument zu entfalten. Üblicherweise enthält die Kadenz mindestens das Hauptthema, bei ausgeprägtem Themendualismus die Themen des Satzes.“ Die Kadenz ist bekanntermaßen ein Teil einer musikalischen Darbietung,

Wie Regierungen Wissenschaft missbrauchen – Der nächste Angriff auf Ungeimpfte steht bevor

Erst haben angebliche Wissenschaftler für Regierungen vorhergesagt, dass dann, wenn nicht alle im Lockdown eingesperrt werden, Millionen sterben werden. Dann haben angebliche Wissenschaftler für Regierungen vorhergesagt, dass dann, wenn nicht alle oder doch sehr viele geimpft werden, SARS-CoV-2 weiter pandemisch bleiben wird und in Folge Millionen sterben werden: Milliarden Steuermittel wurden in die Entwicklung, Herstellung

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!