Kategorie: Terrorismus

Habeck’s “Härten”: Sanktionen zur Schädigung der eigenen Wirtschaft – bettelarm, aber glücklich…

Was haben die folgenden Staaten gemeinsam? Afghanistan, Bosnien und Herzegowina, Burma, Burundi, Iran, Iraq, Libanon, Mali, Nordkorea, Simbabwe, Sudan, Syrien, Ukraine, Vereinigte Staaten, Venezuela, Weißrussland, Yemen, Zentralafrikanische Republik? Ein kleiner Tipp: Es hat mit der EU zu tun… Richtig, gegen alle der genannten Länder sind EU-Sanktionen in Kraft. Die Sanktionen sind der Grund dafür, dass

Klima-Terroristen – letzte Generation

Auf den ersten Blick handelt es sich bei den Klima-Aktivisten der “Letzten Generation” um einfache Kleinkriminelle, die mit Gewalt gegen Sachen vorgehen, Sachbeschädigung und Landfriedensbruch zu den Grundlagen ihres Handelns gemacht haben, um Leute, deren narzisstische Störung dazu führt, dass sie Kosten verursachen, absichtlich Schaden anrichten, der wiederum von der Allgemeinheit getragen werden muss, etwa

Beim World Economic Forum halten sie sich tatsächlich für die ELITE aber: Ist ein Führer, dem niemand folgt, ein Führer?

Wir sind über mehrere Ecken auf das Video einer Veranstaltung des World Economic Forums gestoßen, die unter der Überschrift “The Great Narrative” durchgeführt wurde. Es geht dabei um all die guten, nein die super-xxxl-plus-guten Dinge, die das World Economic Forum und die dort versammelten Kult-Mitglieder der Welt angedeihen lassen wollen. Sie kennen die Goodies: Lockdown

Impfpflicht-Fanatiker und ein Gesetzentwurf voller falscher Behauptungen und voller ZWANG – Eine De(kon)struktion

Drucksache 20/899 umfasst den “Entwurf eines Gesetzes zur Aufklärung, Beratung und Impfung unter Volljährigen gegen SARS-CoV-2 (SARSCovImpfG)”, den eine Gruppe von Abgeordneten, deren Namen wir am Ende dieses Posts verewigen, eingebracht hat. Wir haben uns der Mühe unterzogen diesen Gesetzentwurf zu lesen und die schlimmsten Fehler und falschen Behauptungen zu sammeln, um sie hier zu

Terror-Herrschaft? Olaf ist noch nicht im Amt und bedroht schon die deutschen Bürger

Die SPD-Bundestagsfraktion twittert Folgendes: Das ist eine unverholene Drohung, denn in einer Demokratie sind rote Linien gemeinhin durch individuelle Rechte gezogen. Olaf Scholz kündigt hier an, individuelle Rechte nicht in Rechnung stellen zu wollen, eine Ankündigung, die ihn offenkundig in die Riege von Fundamentalisten einreiht, denn nur Fundamentalisten sind der Überzeugung, die Weisheit mit Löffeln

“Tötet die Ungeimpften”

Jeder Kult durchläuft früher oder später eine Radikalisierung. Die einzige Frage, die sich bei religiösen Kulten wirklich stellt, lautet: Nehmen die Mitglieder des Kults die Schwelle, die ihren Fundamentalismus vom Terrorismus trennt oder nicht? Douglas Pratt hat das in seinem Beitrag “Religion and Terrorism: Christian Fundamentalism and Extremism”, der 2010 in der Zeitschrift “Terrorism and

Antifa veröffentlicht Video, in dem mit Mord gedroht wird – Seltsamerweise schweigt sich die ARD über diese Terroristen aus

Können Sie sich noch an Portland erinnern? Portland wurde nach dem Tod von George Floyd zum ständigen Aufmarschgebiet der Antifa, die dort all abendlich mit allerlei Waffen, mit Brandsätzen, professionellem Feuerwerk, Lasern und vielen anderen Utensilien versucht hat, so viele Polizeibeamte wie nur möglich, zu verletzten und das dortige Justizzentrum zu stürmen. Wer es im

Warum linke Ideologie unweigerlich in den Staats-Terrorismus führt

“Von welchen Verbrechen sprechen wir also? Der Kommunismus hat unzählige begangen: vor allem Verbrechen wider den Geist, aber auch Verbrechen gegen die universale Kultur und die nationalen Kulturen […] Doch wie schwer diese Zerstörungen auf lange Sicht für die einzelnen Nationen und die ganze Menschheit auch wiegen, was sind sie gegen den Massenmord an Männern,

Islamismus und Identitätslinke: Ursachensuche nach dem Wiener Terroranschlag

Es wird eine neue Normalität. Dresden. Paris. Nizza. Wien. Was kommt als nächstes? Alle vier Orte haben gemeinsam, dass Menschen ermordet wurden. Alle vier Orte haben gemeinsam, dass Islamisten gemordet haben. Unter dem Dach der Religion des Friedens finden sich ziemlich viele Attentäter ein. Abdullah al-Haj Hasan, der syrische Täter, der in Dresden einen Menschen

ARD hätschelt Kriminelle und Unterdrückungsopfer tötet Inhaber weißer Privilegien

Das ist nach Ansicht derjenigen, die für die ARD auf Facebook Journalist spielen, das, was die Ereignisse in Philadelphia vom 28. Oktober am besten zusammenfasst: Polizisten erschießen einen bewaffneten 27jährigen, der psychich krank gewesen sein soll. Hunderte haben das zum Anlass genommen, um zu demonstrieren. Begleitet ist diese Meldung von Bildern anscheinend friedlicher Demonstranten. Seit