Schlagwort: Boris Palmer

Covid-19 bringt es an den Tag: Die ganz „normale“ Dehumanisierung alter Menschen

von Dr. habil. Heike Diefenbach Wie die Praxis verschiedener Staaten zeigt, gibt es verschiedene Arten und Weisen, auf das Auftreten und die Ausbreitung des neuen Corona-Virus SARS-CoV-2 zu reagieren. Dabei spielen Kenntnisse und Annahmen über die Eigenschaften des Virus bzw. der Krankheit, die es verursacht, d.h. über Covid-19, ebenso eine Rolle wie ökonomische Erwägungen und

Moralischer Nicht-Ariernachweis

Refugees Welcome! Den menschengemachten Klimawandel stoppen! CO2-Steuer jetzt! Diesel verbieten, gegen Feinstaub! Wir dürfen den Planeten nicht von alten weißen Männern ruinieren lassen! Jeder Mensch ist Migrant. Miethaie enteignen! Spitzensteuer für Spitzenverdiener! Gegen Rassismus, Sexismus und Ableismus! FCK Nazis! Homosexuelle, Intersexuellen, Transsexuelle, Pansexuelle sind gleichberechtigt. Kinder an die Macht. #Wirsindmehr Gegen Diskriminierung, gegen Rechtsextremismus, gegen

Muss Bayernwahl wiederholt werden? FakeNews von Boris Palmer, Grüne, hilft Grünen

„Gesinnungsjournalismus“. Der Begriff „Gesinnungsjournalismus“, der stammt heute, obwohl wir ihn auch schon verwendet haben, einmal nicht von uns. Er stammt von Boris Palmer, dem Tübinger Oberbürgermeister der Grünen. Noch beim Frühstück haben wir uns über Palmer amüsiert. Für alle, die es nicht mitbekommen haben. Palmer hat am Tag der Bayernwahl „eine Satire“, wie er sagt,

ScienceFiles benötigt Ihre Hilfe

Liebe Leser,

als alternatives Blog, das wissenschaftlicher Forschung und wissenschaftlichen Ergebnissen verpflichtet ist, die oft genug nicht im Einklang mit dem stehen, was in MS-Medien verbreitet und von Regierungen als Wahrheit inszeniert werden soll, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen, um ScienceFiles mundtot zu machen. Wenn Sie auch in Zukunft, dann, wenn Sie ScienceFiles aufrufen, mehr als eine leere Seite sehen wollen, weiterhin wissenschaftlich fundiert informiert werden wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig und so zu unterstützen, dass es uns gelingt, eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, die es erlaubt, ScienceFiles auch dann zu betreiben, wenn die Häscher des Staates gerade wieder eines unserer Konten geschlossen haben. Nach der Deutschen Bank hat uns nun Paypal den Account gekündigt, so dass derzeit zwei Möglichkeiten zur Unterstützung zur Verfügung stehen:
  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • und unsere in den Blog integrierte Spendenfunktion, die sicher und einfach zu bedienen ist.

Sie finden beides hier: ScienceFiles-Unterstützung

 

Vielen Dank! Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!

 
Holler Box