Schlagwort: Lockdowns

Die Instrumente, mit denen westliche Regierungen mit einer inszenierten Pandemie Wohlstand und Gesundheit ihrer Bevölkerung ruiniert haben

Auch wenn es manche, unter den Polit-Darstellern nicht wahrhaben wollen, die Tatsache, dass die Pandemie der letzten beiden Jahre inszeniert wurde, inszeniert mit PCR-Tests, die alles mögliche finden, vielleicht sogar SARS-CoV-2, dass die Maßnahmen alle nutzlos gegen SARS-CoV-2, aber schädlich für die ihnen unterworfene Bevölkerung waren, dass die Maskenmandate, die derzeit noch aufrecht erhalten werden

COVID-Maßnahmen waren schädlicher Unsinn – Es werden immer mehr, die zur besten Sendezeit aussprechen, was Leser von ScienceFiles schon lange wissen

Das totalitäre Kartenhaus, das Regierungen in westlichen Staaten aufgebaut haben, um SARS-CoV-2, ein zunächst vielleicht mäßig überdurchschnittlich gefährliches Virus, mittlerweile eines, dessen Gefährlichkeit sich noch unter der von Influenza eingependelt hat, für ihre psychopathologischen Zwecke zu nutzen, es stürzt jeden Tag aufs Neue ein. Jeden Tag erscheinen Ärzte, Professoren, Wissenschaftler z.B. im britischen Fernsehen und

Neil Oliver: “Der Krieg in der Ukraine wird ausgenutzt, um das systematische Zerstören unserer Leben zu kaschieren”

Haben Sie auch das Gefühl, dass die Spielzeit für das Lügenmärchen “Covid” beendet ist? Haben Sie auch das Gefühl, dass in der neuen Spielsaison andere, noch dreistere Lügenmärchen verbreitet werden sollen, dass die notorischen Lügner, die sich in Regierungen versammeln, den Krieg in der Ukraine ausnutzen wollen, um die Krisen zu kaschieren, die sie planmäßig

In Schottland wird gestorben – Übersterblichkeit steigt erheblich an

Ein neuer Tag, ein neues Rätsel in der Welt derer, die sich die Augen fest zuhalten. Für die anderen ist es einfach ein neues Steinchen im Mosaik. Schottland. Schottland verzeichnet nun schon in der 20. Woche infolge eine Übersterblichkeit (nein, um das zu zeigen, muss man KEINE Standardisierung nach Alter vornehmen). Die folgende Abbildung haben

Alles Lüge: NHS-Leak zeigt Daten, aber keine COVID-Pandemie – die gesammelten Belege dafür, dass alles ein Hoax ist

Wir wiederholen uns: Wir leben in einer Theateraufführung. Jeden Tag wird inszeniert. Jeden Tag hat die Inszenierung nur ein Ziel: Angst zu schüren. Sei es Angst vor dem Klimawandel, der schon seit Jahrzehnten in der einen oder anderen Richtung dazu genutzt wird, den Weltuntergang für imminent, mindestens in den nächsten fünf Jahren bevorstehend zu prognostizieren.

Wegen/trotz Freedom Day: DELTA verschwindet im Vereinigten Königreich – Wieder nichts mit der COVID-Hysterie

Können Sie sich noch erinnern, wie in der ARD-Tagesschau versucht wurde, die Entscheidung der Britischen Regierung, zum 19. Juli alle Restriktionen, die im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 eingeführt wurden, vom Maskentragen bis zu sozialer Distanz, der Empfehlung zur Heimarbeit, dem Verbot von Massenveranstaltungen usw. aufzuheben, zu diskreditieren? Wenngleich die Maßnahmen längst nicht mit der vollen Freiheit

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!