Schlagwort: Menschenverachtung

Was führen die chinesischen Kommunisten im Schilde?

Videos, wie die beiden folgenden, sind wieder vermehrt in sozialen Netzwerken zu finden, werden dort offenkundig verbreitet. Beide Videos stammen aus Shanghai, oder sollen aus Shanghai stammen. Besonders beim ersten Video ist offenkundig, dass ein Polizeibeamter die Aufnahme erstellt hat. Bedenkt man, dass ein normaler Chinesischer Bürger keinen Zugriff auf die sozialen Netzwerke, in denen

Universelle Beschränktheit: Feministische Trittbrettfahrer in ukrainischem Krieg

Manche Dinge, zu denen sich diejenigen versteigen, deren geistiger Horizont nicht über die eigene Nasenspitze hinausreicht, sind so opportunistisch und so dumm, dass … man, ob dem offenen Display eigener Blödheit sicherstellen muss, dass das Ganze nicht noch weite Kreise zieht: Das Erbärmliche an solchen Trittbrettfahrern, deren emotionale Fähigkeit nur soweit reicht, die eigenen Motive

Great Rebuff: World Economic Forum feiert Lockdown und schießt Eigentor

Beim World Economic Forum, ze Organeizäischon off Klaus Schwab, laufen alle Fäden des korrekten Gutmenschentums zusammen. Seit Monaten tönt aus Davos die Kunde, dass Kapitalismus umgekrempelt, ein großer Reset durchgeführt werden müsse, der letztlich in den kommunitären Sozialismus mündet, der Klaus Schwab schon seit Jahrzehnten vorschwebt. Leute wie Klaus Schwab, wie Bill Gates, Al Gore,

ScienceFiles benötigt Ihre Hilfe

Liebe Leser,

als alternatives Blog, das wissenschaftlicher Forschung und wissenschaftlichen Ergebnissen verpflichtet ist, die oft genug nicht im Einklang mit dem stehen, was in MS-Medien verbreitet und von Regierungen als Wahrheit inszeniert werden soll, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen, um ScienceFiles mundtot zu machen. Wenn Sie auch in Zukunft, dann, wenn Sie ScienceFiles aufrufen, mehr als eine leere Seite sehen wollen, weiterhin wissenschaftlich fundiert informiert werden wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig und so zu unterstützen, dass es uns gelingt, eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, die es erlaubt, ScienceFiles auch dann zu betreiben, wenn die Häscher des Staates gerade wieder eines unserer Konten geschlossen haben. Nach der Deutschen Bank hat uns nun Paypal den Account gekündigt, so dass derzeit zwei Möglichkeiten zur Unterstützung zur Verfügung stehen:
  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • und unsere in den Blog integrierte Spendenfunktion, die sicher und einfach zu bedienen ist.

Sie finden beides hier: ScienceFiles-Unterstützung

 

Vielen Dank! Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!

 
Holler Box