Narzissmus, Selbstverliebtheit, die mit Arroganz, Dominanzstreben, Aggressivität und der Tendenz, andere auszunutzen, einhergehen soll, ist in den letzten Jahren wieder verstärkt in das Zentrum der Aufmerksamkeit von u.a. Psychologen und Betriebswirtschaftlern getreten. Während Letztere dem Narzissmus dann, wenn er sich als Eigenschaft eines „Leaders“ (Führer darf man ja in Deutschland nicht mehr sagen), eines Team-Leaders,