Halten Sie das aus?

Eine Woche ohne ScienceFiles?

Wir sind die nächsten Tage hier:

und hier:

(Image: Kris Williams/Creative Commons/Flickr)
Übersetzung: ” And there in the quiet valley I hear a song in the sound of the breeze”; Dort im stillen Tal höre ich ein Lied im Windhauch

In May

by William Henry Davies 

Yes, I will spend the livelong day
With Nature in this month of May;
And sit beneath the trees, and share
My bread with birds whose homes are there;
While cows lie down to eat, and sheep
Stand to their necks in grass so deep;
While birds do sing with all their might,
As though they felt the earth in flight.
This is the hour I dreamed of, when
I sat surrounded by poor men;
And thought of how the Arab sat
Alone at evening, gazing at
The stars that bubbled in clear skies;

And of young dreamers, when their eyes
Enjoyed methought a precious boon
In the adventures of the Moon
Whose light, behind the Clouds’ dark bars,
Searched for her stolen flocks of stars.
When I, hemmed in by wrecks of men,
Thought of some lonely cottage then
Full of sweet books; and miles of sea,
With passing ships, in front of me;
And having, on the other hand,
A flowery, green, bird-singing land.

Wer es ohne ScienceFiles nicht aushält, der kann sich jederzeit im Forum mit anderen austauschen:

Einfach Bild klicken und posten!

Senior bezieht sich übrigens auf Maturität, eine Qualität, die man heute auch bei dem Alter gemäß Erwachsenen allzu oft vergeblich sucht.

Print Friendly, PDF & Email

About Michael Klein
... concerned with and about science

5 Responses to Halten Sie das aus?

  1. Werner Runkel says:

    Na, das werden wir schon ‘aushalten’ – auf jeden Fall erholsame Tage und auf Wiedersehen in alter Frische ! Sieht ja wunderschön dort aus … nur die Autos fahren ja noch immer auf der ‘falschen’ Seite … 😀

  2. corvusalbusberlin says:

    Faszinierende Landschaft – und der tief verhangene – wenigstens zum größten Teil – graue Wolkenhimmel.
    Aber hinter dem Steuer möchte ich da nicht sitzen. Hinter der nächsten Kurve der nächste Abgrund.

  3. Gunter Held says:

    Aufgrund hohen CO2 Ausstosses und Krebs-erzeugenden Stickoxiten kann ich die Reise nicht akzeptieren und empfehle statt dessen eine Tour mit Fahrrad oder Esel…

    • zawehn says:

      Da Esel zuhauf in den Artikeln hier vorkommen, sollten wir mal alle Augen zudrücken und Abstinenz von allen Eseln erlauben. 😉

  4. Sven Kuchary says:

    Die Dummheit wird in eurer Abwesenheit schon nicht aussterben. Alles Gute beim Wind, Sonne, Salzluft, Regen und Landluft tanken!

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Translate »
error: Content is protected !!