Die Plagen der Tagesschau: Heuschrecken und Touristen

Hagel, Heuschrecken, Finsternis und Tod der Erstgeborenen, das sind die letzten vier der biblischen Plagen.

Hagel hatten die Bayern gerade. Heute sind die Heuschrecken dran, und zwar in ihrer Facette als Heuschrecke und in ihrer Facette als Touristen. Letztere, Touristen, sind ja bekanntlich eines der größten Übel für die Umwelt, denn sie verreisen mit dem Flugzeug, versiffen die Meere und emittieren Unmengen von CO2 und anderen Treibhausgasen in die Atmosphäre. Sie sorgen dafür, dass die armen Kinder von FridaysForFuture spätestens 2050 – wie uns grüne Schwätzperten erzählen -, keine Welt zum Leben mehr vorfinden, keine Welt der Transferzahlungen, keine Welt der Bildchen auf Instagram und Spiele auf Facebook und keine Welt der gepamperten Existenz.

So oder so ähnlich, muss man sich die Wirrnis in journalistischen Gehirnen vorstellen, die getrieben von der Not, andere vom Elend des Planeten zu überzeugen und beflügelt von dem Gedanken, ein guter Mensch zu sein, zwar keine Idee von dem haben, was ihren Beruf ausmacht, den Fähigkeiten und Sensibilitäten, die man als Journalist haben muss, aber voller Sendungsbewusstsein jeden Tag über ihre diversen Kanäle die Welt vor Übeln aller Art retten wollen.

Zuweilen zeigt schon die Art oder die Anordnung von Beiträgen, welche tiefsitzenden Überzeugungen das, was Journalismus sein soll, leiten, Überzeugungen darüber, was Heuschrecken und was Plagen der Menschheit sind, zum Beispiel.

Harold Garfinkel hat eine Methode entwickelt, um an die Grundüberzeugungen, die so tief sitzen, dass man die Erwartungen, die sich mit ihnen verbinden, erschüttern muss, heranzukommen. Bei der Tagesschau ist die Methode nicht notwendig, dort reicht es, Artikel und deren Anordnung zu betrachten, um die Grundüberzeugung, die in dieser öffentlich-rechtlichen Redaktion herrscht zu entdecken.

Die folgende Anordnung von Beiträgen findet sich auf der Seite von tagesschau.de. Kontexteffekte sind eines der wirkungsvollsten Mittel der Manipulation. Man stellt keinen direkten Zusammenhang her, legt durch die Anordnung aber genau den Zusammenhang nahe, den man eigentlich machen will.

Was meinen Sie, ist die Assoziationskette Heuschrecken -> Plage -> Touristen -> Plage -> Touristen -> Heuschrecken, Absicht, Ergebnis gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit oder das zufällige
Ergebnis eines überforderten Redakteurs?


Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann unterstützen Sie bitte das private Blog ScienceFiles!


[wpedon id=66988]
ScienceFiles-Spendenkonto

Weitere Möglichkeiten, ScienceFiles zu unterstützen

Anregungen? Hinweise? Kontaktieren Sie ScienceFiles
©ScienceFiles


Print Friendly, PDF & Email
9 Comments

Schreibe eine Antwort zu oprantl Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles benötigt Ihre Hilfe

Liebe Leser,

als alternatives Blog, das wissenschaftlicher Forschung und wissenschaftlichen Ergebnissen verpflichtet ist, die oft genug nicht im Einklang mit dem stehen, was in MS-Medien verbreitet und von Regierungen als Wahrheit inszeniert werden soll, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen, um ScienceFiles mundtot zu machen. Wenn Sie auch in Zukunft, dann, wenn Sie ScienceFiles aufrufen, mehr als eine leere Seite sehen wollen, weiterhin wissenschaftlich fundiert informiert werden wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig und so zu unterstützen, dass es uns gelingt, eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, die es erlaubt, ScienceFiles auch dann zu betreiben, wenn die Häscher des Staates gerade wieder eines unserer Konten geschlossen haben. Nach der Deutschen Bank hat uns nun Paypal den Account gekündigt, so dass derzeit zwei Möglichkeiten zur Unterstützung zur Verfügung stehen:
  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • und unsere in den Blog integrierte Spendenfunktion, die sicher und einfach zu bedienen ist.

Sie finden beides hier: ScienceFiles-Unterstützung

 

Vielen Dank! Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!

 
Holler Box